Melanie Knup vertritt Beerenproduzenten in neuer SOV-Kampagne

"Wir liefern schweizweit vor allem an die Grossverteiler"

Der Schweizer Obstverband (SOV) lanciert zum Start der Erdbeerensaison eine ausserordentliche Kampagne. In der Kampagne steht die Thurgauerin Melanie Knup stellvertretend für 400 Erdbeerproduzenten. Im Gespräch mit Schweizer Bauer stellt sie sich selbst und ihren Betrieb vor.

"Ich bin Beerenproduzentin. Unser Betrieb produziert alle Arten von Beeren. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Stachelbeeren. Mein Vater hat vor 40 Jahren mit Erdbeeren begonnen und den Betrieb stetig weiterentwickelt. Immer wieder kamen Anbaumethoden dazu. Wir bauen in beheizten Gewächshäusern an, haben aber auch normale Freiland-Dammkulturen. Teilweise mit Tunnelabdeckung und teilweise ohne. Im Boden und in Substrat", so Frau Knup.

Handelsorientiert
Der Erzeugerbetrieb betreibt einen sehr kleinen Direktvermarktungsstand am Hof. Knup: "Sonst sind wir vor allem handelsorientiert. Durch unsere Grösse könnten wir gar nicht alles regional vermarkten. Wir liefern schweizweit vor allem an die Grossverteiler, aber auch an private Händler, an Kunden, die zum Markt fahren oder welche die Gastronomie oder Bäckereien beliefern."

Hier gelangen Sie zum vollständigen Interview.

Weitere Informationen:
www.knup-beeren.ch/  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet