Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Macfrut 2020:

Tropical Fruit Congress wird der Avocado gewidmet sein

Zwei Tage, über ein Dutzend internationale Vortragende, ein einziges Thema. Das sind die Zahlen der dritten Auflage des Tropical Fruit Congress, das internationale Diskussionstreffen über exotische Früchte, das am 6. und 7. Mai während Macfrut stattfinden wird und die Avocado als einzigen Protagonisten haben wird, eine Frucht, die in den letzten Jahren weltweit und besonders in der Europäischen Union einen kräftigen Anstieg des Konsums verzeichnet.

In der Saison 2018-2019 ist der Konsum in Europa im Vergleich zur vorherigen Saison nämlich um 19% und im Vergleich zu 2013-2014 sogar um 111% gestiegen, für geschätzte insgesamt 636.119 Tonnen. Erstes Verbraucherland in Europa ist Frankreich mit 145.000 Tonnen, gefolgt vom Vereinigten Königreich (105.633 Tonnen), Deutschland (82.327 Tonnen) und Spanien (72.122 Tonnen). Italien liegt mit 22.340 Tonnen auf Platz 6 und verzeichnet ein +29% im Vergleich zu 2017-2018 und ein +248 im Vergleich zu 2013-2014. Was den pro-Kopf-Verbrauch angeht, liegt hingegen Dänemark (2,69 kg) auf Platz eins, gefolgt von Norwegen (nicht-EU – 2,53 kg), den Niederlanden (2,32 kg), Frankreich (2,16 kg), Schweden (2,07 kg). (Quelle: Angaben aus der Branche + Eurostat)

Neue Lieferländer
Die dritte Auflage des Tropical Fruit Congress wird in zwei Tage gegliedert sein. Die Arbeiten werden am Mittwoch, den 6. Mai, um 14:30 Uhr beginnen und mit dem Fokus auf den Avocadomarkt in Europa von Roberto Della Casa - Agroter/Bologna University koordiniert. Daria Lodi von CSO Italy wird die Situation des Konsums auf dem Alten Kontinent vorstellen; Thomas Padilla - Senior Director of Export Sales von Mission Produce – wird sich auf die neuen Lieferländer der Avocado nach Europa wie Peru, Kolumbien und Guatemala konzentrieren und wird erläutern, wie diese Versorgung dazu beitragen wird, die wachsende Konsumnachfrage während des ganzen Jahres zu decken; Said Bannany – Direktor von Total Exotics – wird hingegen über die traditionellen Lieferländer sprechen. Nach diesen Referaten wird eine Diskussionsrunde über den Verkauf von Avocados in Europa stattfinden, an der Buyers und Retailers teilnehmen werden, um die eigenen direkten Erfahrungen miteinander zu vergleichen.

Am Donnerstag, den 7. Mai, von 10:00 bis 13:30 Uhr, werden die Arbeiten von Pierre Escodo – Direktor von Eurofresh Distribution – koordiniert und man wird über Erzeugung und Nachernte und über die Neuigkeiten in diesem Sektor sprechen. Die Vortragenden werden die Situation in einigen Schlüsselländern des Sektors untersuchen: Michael Horney von Peruvian Agritrade wird über die Evolution des Sektors in Peru sprechen; Jorge Restrepo - Executive Director von Corpohass – wird einen Überblick über Kolumbien geben, während Andrea Passanisi von Sicilia Avocado über die Lage der Avocado-Erzeugung in Italien sprechen wird. Es wird auch Beiträge von Therese Bruwer von Westfalia, die die verschiedenen Kulturvarietäten in den verschiedenen Erzeugerländern beschreiben wird, und von Eelke Westra der Universität von Wageningen, die eine Forschung zur qualitativen Verbesserung der Avocados bei der Nachernte vorstellen wird, geben. Darauf wird ein technischer Workshop über die Innovationen für die Nachernte mit der Teilnahme der Top Player im Bereich der Technik folgen.

Sponsorship
Es gibt die Möglichkeit, Sponsor des Kongresses zu werden, in der Modalität GOLD oder SILVER. Die bis heute teilnehmenden Unternehmen sind Ziehl-Abegg, Aweta, TR Turoni, Spreafico, Felix-Instruments, Dole und Procomer - Essential Costa Rica.

Anmeldung
Die Anmeldungen sind offen und bis zum 31. März zu einem Vorzugstarif. Für weitere Informationen und für die Online-Anmeldung die Website www.tropicalfruitcongress.com in der Sektion “Register Now” besuchen.

Für weitere Informationen:
www.tropicalfruitcongress.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet