Nächstes Projekt: Neue Packstation

Den Berk Délice stetige Expansion: 10 Hektar Gewächshaus offiziell eröffnet

"Wir sind noch nicht fertig mit dem Ausbau", sagte Paul van de Mierop im Dezember letzten Jahres bei der Eröffnung eines 7 Hektar großen Gewächshauses. Das waren keine leeren Worte, denn Ende November wurde mit rund 500 (!) Menschen die Eröffnung weiterer 10 Hektar gefeiert. Der neue Standort wird Salmmeir heißen. Es ist ein Gewächshaus mit Beleuchtung, dieses Mal SON-T und LED-Topplight, um 7,5 Hektar Kirschtomaten und den Rest Cocktailtomaten anzubauen.


An diesem neuen Ort, offiziell 290 Meter lang und 344 Meter breit, eine Kombination aus SON-T und LED-Oberlicht

"Es ging sehr schnell", sagt Paul nach einer 'ziemlich netten Party'. "Mitte Februar haben wir die auf dem Grundstück befindliche Bio-Anlage abgebrochen, Mitte April den ersten Stein gelegt und am 23. September wurden die Pflanzen gesetzt". Alles ist laut Planung verlaufen. "Seit 10 Tagen sind wir am ernten."


Koen Lauwerysen sprach der Menge zu

Inzwischen sind die Pläne für weitere 8 Hektar Gewächshaus bereits fertig, was insgesamt auf 38 Hektar kommt. "Wir sind uns über den Bau dieses Gewächshauses noch nicht ganz sicher", sagt Paul und weist darauf hin, dass die Erweiterung um 10 Hektar notwendig war, um die Kundennachfrage zu befriedigen. "Es ist sicher, dass wir dieses 8 Hektar große Gewächshaus im Jahr 2020 noch nicht bauen werden. Wir warten nun mit der weiteren Expandierung, um zu sehen, wie die Nachfrage in Zukunft aussehen wird."

Packstation nächstes Bauprojekt
Da Den Berk Délice viel am bauen ist, beschlossen die vier Manager (neben Paul auch Luc Beirinkcx, Koen Lauwerysen und Hans van Gool), die Eröffnung des neuesten Gewächshauses zu feiern. "Anfangs war das nicht geplant, aber man wollte sich doch bei allen Beteiligten bedanken, und auch die Nachbarn ebenso wie den Stadtrat möchte man mit in die Geschichte einbeziehen."


Die Herren Geschäftsführer bei der Eröffnung des Standortes Den Horst im Dezember 2018

In der Zwischenzeit stimmte der gleiche Gemeinderat dem Bau einer neuen Verpackungsstation in Hoogstraten zu. Auf einem Grundstück von 2 Hektar werden im nächsten Jahr 11.000 Quadratmeter Packstation gebaut. "Einerseits, weil wir mit dem Wachstum zusätzliche Verpackungskapazität benötigen und andererseits auch wegen des Krankheitsdrucks. Mit einem neuen Verpackungsstandort trennen wir den Anbau und die Verpackung voneinander, und begrenzen so das Krankheitsrisiko."


Für einen Snack und Drink wurde gesorgt.

Für weitere Informationen:
Den Berk Délice
info@denberk.be
www.denberk-delice.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet