Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Niederländisches Unternehmen führt Bull-Verkaufstisch ein

Anbieter von Frischeprodukten können sich auf die Funktionalität und Stabilität dieses Tisches verlassen

Einen Markttisch mit Erdbeeren zu füllen, ist kein Problem. Aber wenn man Kartoffeln verkaufen will, muss der Tisch einen stabilen Boden haben. Karin Koopman vom niederländischen Unternehmen Koopman Jager Parasols en Zeilmakerij war mit den angebotenen Markttischen nicht zufrieden. Deshalb haben sie im eigenen Haus eine stabilere Version entwickelt. Sie überlegten sorgfältig über das Design und entwarfen den Bull-Verkaufstisch.

Bull Christiaan ist 120 x 120 hoch und 70 x 100 hoch und ist mit Kartoffeln gefüllt.

„Mein Vater hat Gemüse auf dem Markt gehandelt. Ich bin mir daher der Herausforderungen bewusst, vor denen Marktteilnehmer stehen. Deshalb haben wir auf die verwendeten Materialien geachtet. Wir haben auch die Tragfähigkeit und die einfache Handhabung der Tische berücksichtigt“, sagt Karin.

„Marktanbieter wollen natürlich die Tische bei der Einrichtung so voll wie möglich packen. Sie ziehen es vor, sich mit dem Verkauf zu beschäftigen, anstatt ihren Bestand aufzustocken. Diese Tische sind mit den Kisten, die sie tragen, ausgerichtet. Sie wurden speziell auf diese Weise entwickelt. An der Oberseite des Regals befinden sich keine erhöhten Kanten. Kisten können daher leicht durchgeschoben werden.“Bull Christiaan mit einer Plane bedeckt, die mit Äpfeln bedruckt ist.

Laut Karin werden ihre Bull-Tische ihrem Namen gerecht. „Sie sind die stärksten Tische auf den europäischen Märkten. Ihr Geheimnis liegt in den Beinen. Die Ecke des Tisches in Bezug auf seine Platte ist so gestaltet, dass der Tisch stabil bleibt. Auch wenn es ungleichmäßig verpackt ist oder Kunden sich dagegen lehnen. Die Eckstreben bieten den Regalen auch eine höhere Tragfähigkeit.“
Bull Christiaan 200 x 120 mit einem Bild von gemischten Früchten auf der Plane.

Auch die Sicherheit wurde berücksichtigt. Die Tische lassen sich platzsparend zusammenklappen. Diese Bequemlichkeit geht jedoch nicht zu Lasten der Finger. Die Scharniere sind mit einem Fingerschutz ausgestattet.

Bull Mitch ist ein 200 x 180 cm großes Wandgestell.

Die Bull-Tische können nicht auf Lager bestellt werden. Damit es gut aussieht, kann eine Plane hinzugefügt werden, um die Dinge abzudecken. Koopman Jager Parasols und Zeilmakerij können diese Tische an Interessenten in Deutschland und Europa liefern. Bull Christiaan ohne die Plane.

„Unser Motto lautet: ‚Hören Sie auf Ihren Kunden.‘ Wir haben für jede Situation eine Lösung. Wenn nicht, kommen wir auf eine Idee. So haben wir beispielsweise einen ‚Tischbutler‘ auf Sonderbestellung entwickelt. Das ist ein Gestell auf Rädern. Die zusammengefalteten Tische, die Sie aufstellen möchten, werden daraufgelegt und mitgeschoben. Das erspart viel Hin- und Hergehen zu den Lastwagen. Schließlich haben einige Kunden bis zu 60 Tische zum Aufstellen“, sagt Karin abschließend.

Mehr Informationen:
Karin Koopman
Koopman Jagers Parasols en Zeilmakerij
11 Meijersweg
7553 AX Hengelo, Niederlande
Tel.: +31 (0) 742 919 455
info@koopmanjagerparasols.com
www.koopmanjagerparasols.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet