Nachfrage nach italienischen Granatäpfeln am höchsten zwischen Weihnachten und Februar

"Die Wonderful One Granatapfel Saison beginnt. Die Ernte ist vergangene Woche gestartet und wird bis Ende Oktober gehen. Stand jetzt sieht die Qualität exzellent aus, aber es gibt nur geringe Mengen. Unsere Früchte haben eher große Kaliber und eine tiefrote Farbe", erklärt Giacomo Galdiero, CEO von Aop Luce.

"Die Blütezeit hat in diesem Jahr etwas später angefangen, aber das hatte zum Glück keinen Einfluss auf die Produktivität der Bäume. Wir denken, dass die Mengen bei den zwei und fünf Jahre alten Bäumen normal ausfallen wird. Im vergangenen Jahr war die Produktion 30% kleiner, aber wir glauben an das Potential der Früchte."

Giacomo Galdiero, CEO von Aop Luce, und Landwirt Giuseppe Galluccio

"Unser wichtigster Zielmarkt ist eine große, lokale Einzelhandelskette. Allerdings exportieren wir auch eine kleine Menge ins Ausland. Die Nachfrage ist recht hoch und die Verbraucher lieben unsere Früchte, weil sie sehr frisch sind und einfach schön aussehen. Normalerweise ist die Nachfrage von den Weihnachtsfeiertagen bis in den Februar hinein am höchsten."

"Wir bedienen uns ziemlich teuren, hochmodernen Anbautechniken wie der Y Verbreitungsmethode. Außerdem testen wir neue Methoden, um die Management Kosten möglichst gering zu halten, dabei jedoch nicht an Qualität einzubüßen." 

"Wir verpacken unsere Früchte in Pappkartons. Dabei liegen 9 bis 10 Granatäpfel in einer Kiste." 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet