Anbaufläche hat sich innerhalb von 10 Jahren fast verdreifacht

Schweizer Kürbisanbau erreicht Höchstwerte

Im August startet auch in der Schweiz die Kürbis-Saison: Die dortige Speisekürbis-Anbaufläche hat sich seit 2009 beinahe verdreifacht und die Kultur erfreut sich großer Beliebtheit. Doch 2018 ist erstmals seit Jahren eine Stagnation eingetreten. Aber: Die Zahlen widerspiegeln nur den Anbau für den Handel.


Die Entwicklung der schweizerischen Speisekürbis-Anbaufläche / Bild: lid

Dies hängt direkt mit der Vermarktungsstruktur zusammen: Weil gemäß Branchenkennern der größte Teil der Kürbisse direkt ab Hof verkauft wird, ist die Anbaufläche um einiges größer, berichtet die Bauernzeitung.

Quelle: BauernZeitung / lid


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet