Griechenland: 5. Auflage von Freskon eröffnet am 11.04.

Die Freskon, die 5. Internationale Fachmesse für Frischobst und Gemüse, wurde am 11.04. mit 215 direkten und indirekten Ausstellern aus 16 Ländern im Vergleich zu 191 der Vorveranstaltung eröffnet. Dazu kommen noch 205 Gastgeber aus 35 Ländern, von denen 130 individuelle Gastgeber aus 33 Ländern und 75 Gastgeber durch Gruppenbeteiligungen aus dem Balkan sind.

Die Messe umfasst eine Ausstellungsfläche von 12.500 Quadratmetern. Ungefähr 2500 Geschäftstreffen zwischen Vertretern griechischer Unternehmen und Produzenten und internationalen Gastgeber sind geplant. Die Aussteller kommen unter anderem aus Griechenland, Zypern, Ägypten, Argentinien, Bulgarien, Italien, Indien, den Niederlanden, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Syrien, Spanien, Dänemark und Deutschland.

Auch in diesem Jahr wird die Freskon wieder ein Treffpunkt für Produzenten, internationale Handelskonzerne sowie nationale und internationale Transporteure von frischem Obst und Gemüse sein und gleichzeitig als Referenzpunkt für den Frischobst- und Gemüsemarkt in Südosteuropa dienen.

Der FreshCon Markt wird im Rahmen von Freskon organisiert und konzentriert sich auf die Verbindung von Produktion und Einzelhandel. Das Hauptziel von FreshCon Market ist es, große Supermarktketten in direkten Kontakt mit Fachleuten des Agrarsektors zu bringen und so ideale Bedingungen für direkte Vereinbarungen zu schaffen. Einige der größten Supermarktketten Europas sind vertreten.

In diesem Jahr wird Freskon zum ersten Mal die Digital Greece Freskon Edition veranstalten, an der 13 Start Up-Unternehmen teilnehmen. 

Die diesjährige Veranstaltung umfasst eine Reihe von Begleitveranstaltungen, bei denen Fachthemen des Primärsektors, die Verbindung der landwirtschaftlichen Produktion mit dem Handel, Standardisierungsverpackungen, Extrovertierung usw. vorgestellt und analysiert werden. Hervorzuheben ist der internationale Pfirsichkongress, der am 11. und 12. April unter Beteiligung namhafter Referenten aus Griechenland und dem Ausland stattfinden wird. Sowohl der FreshCon Market als auch der internationale Pfirsichkongress werden gemeinsam mit der Zeitschrift 'Froutonea' organisiert.

"Griechenland verdient es, auf den Gemüsemärkten der ganzen Welt präsent zu sein", sagte der Firmenchef von TIF-Helexpo, Kyriakos Pozrikidis, auf der Freskon-Pressekonferenz, während er sich auf die Bedeutung der diesjährigen Veranstaltung für die Branche konzentrierte und kündigte an, dass acht der Gastgeber Unternehmen einen Umsatz von mehr als 300.000.000 Euro verzeichnen.

Takis Orfanos, Herausgeber der Zeitschrift 'Froutonea', betonte, dass der Sektor Frischobst und Gemüse eine Ausstellung wie Freskon brauche, die sich, wie er bemerkte, etabliert habe und noch viele Jahre stattfinden werde. Er äußerte auch seine Bedenken über den Sektor, wenn man die Wetterinstabilität und den Klimawandel berücksichtigt.

Schließlich hob die leitende Organisatorin von Freskon, Tonia Nikolaidou, den Beitrag der Veranstaltung zum Wachstum der Unternehmen durch das Förderprogramm hervor, während sie auf die Extrovertierung von Freskon durch das Projekt Freskon Griechenland verwies.  

Für weitere Informationen:
Ρούλα Κατσαμάκα
rk@helexpo.gr 
https://freskon.helexpo.gr/en 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet