Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Oualid Ben Haj Ammar, Germania Nuts GmbH:

"Interessante Chancen für Bio-Nüsse und Trockenfrüchte im Berliner Raum“

Nüsse und Trockenfrüchte sind im klassischen Großhandel eher eine Randerscheinung. Parallel zur erweiterten Vielfalt am Markt und dem raschen Aufstieg der Bio-Branche, ergeben sich aber auch in diesem spezialisierten Produktbereich neue Möglichkeiten. Vor allem in den deutschen Großstädten – besonders in der Hauptstadt Berlin – fließt die Ware durchgehend flott weg, berichtet Oualid Ben Haj Ammar der Berliner Großhandelsfirma Germania Nuts.


Cashew-Nüsse (l) und türkische Haselnüsse werden ebenfalls in marktrelevanten Mengen angeboten.

Start des Ostergeschäfts
Momentan laufen die Erdnüsse sowie Pinienkerne besonders gut an, erläutert Ben Haj Ammar, der beide Sorten ganzjährig im Sortiment führt. „Ende März-Anfang April startet üblicherweise das Ostergeschäft und der Absatz von Pinienkernen steigt um 20-30%. Wir beziehen die Ware hauptsächlich aus Pakistan sowie China, wobei China preistechnisch etwas günstiger ist. Im Allgemeinen verzeichnet der Markt aber ein hohes Preisniveau und wir hoffen, dass sich der Preis die nächsten Monate sprich bis Oktober stabilisieren wird.“


Nüsse sind das Kerngeschäft der Firma Germania Nuts: "Unser Grundsortiment umfasst u.a. Pinienkerne, Mandeln, Walnüsse, Pistazien, Haselnüsse, Cashews und Erdnüsse", so Ben Haj Ammar.

Bio-Produkte im Kommen
Seit knapp 3 Jahren sitzt der Berliner Händler direkt am dortigen Großmarktgelände, insgesamt ist er aber über 10 Jahre in diesem Produktbereich tätig. Eine Tendenz sei momentan ganz eindeutig zu beobachten: „Hier im Berliner Raum sind Bio-Nüsse und -Trockenfrüchte momentan besonders im Kommen. Wir selber setzen momentan vermehrt auf tunesische Bio-Datteln, welche wir ebenfalls das ganze Jahr über anbieten können.“


Oualid Ben Haj Ammar der Berliner Firma Germania Nuts

Durch den starken Trend hin zu Superfoods und gesunden Produkten sammelt der Endverbraucher immer mehr Kenntnisse über Nüsse und Trockenfrüchte sowie dessen positiven Einfluss auf die Gesundheit, beobachtet Ben Haj Ammar. "Gleichzeitig sehen wir einen steigenden Bedarf an qualitativ hochwertigen Produkten in diesem Segment. Wir sind gerade dabei unsere Produkte - in entsprechender Verpackung - im LEH zu platzieren."


Frische Ware wird derzeit noch vorrangig in BigBags und Großverpackungen weiter vertrieben. Die Firma arbeitet aber an der Dienstleistung in Sachen Verpackung damit die Produkte bald auch im LEH platziert werden können. 

Export nach Skandinavien
Seine Ware liefert Ben Ammar hauptsächlich an Feinkosthersteller (Bäckereien sowie Eis- und Schokolade-Manufakturen) und Großhändler im Berliner Raum. Zudem hat er seine Produkte auch schon am europäischen Markt platzieren können. „Ich arbeite u.a. mit einigen Partnern in Finnland und Dänemark zusammen, obwohl die Qualitätsansprüche am dortigen Markt sehr weit fortgeschritten sind. Der nächste Schritt ist es, dieses Geschäft zu erweitern und eine feste Exportlinie aufzubauen. Im Anbetracht der massiven Entwicklung des Biohandels am dortigen Markt sehe ich sicherlich Chancen in dem Bereich.“

Weitere Informationen:
Germania Nuts GmbH
Inh. Oualid Ben Haj Ammar
Orber Str.18a 
141193 Berlin
Tel: 03029671054
Mob: 01776006411
E-Mail: info@germanianuts.de 
www.germanianuts.de 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet