Landwirte sollen rasch erforderliche Vorbereitungsmaßnahmen treffen

Aktuelle Hinweise zur Frostabwehr im Obstbau

Die aktuelle Wetterprognose in Österreich lässt befürchten, dass es in den kommenden Wochen immer wieder zu Frostnächten kommen kann. Somit steht man wieder vor der Frage, was getan werden kann. Da durch den frühen Vegetationsbeginn die Frostgefahr noch lange andauern kann, ist auch eine ausreichende Wetterprognose praktisch nicht möglich. Zu beachten ist auch, dass die angegebenen Temperaturen sich auf eine Trockentemperatur in 2 m Höhe beziehen. Die gefährdeten Pflanzenteile befinden sich meist in geringerer Höhe und können bei geringer Luftfeuchtigkeit empfindlich tieferen Temperaturen ausgesetzt sein.



Obstbau
Im Obstbau ist bei derzeitigem Entwicklungsstand bei leichten Minusgraden noch überschaubar, die Gefahr steigt aber mit jeder Entwicklungsstufe kontinuierlich an. Obstbauern, die die Möglichkeit zur Frostberegnung haben, sollten rasch alle erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen treffen, warnt die Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ) im aktuellen Kommentar. 

Quelle: LKÖ


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet