„Brexit wird den Export von französischen Äpfeln nicht zu sehr beeinträchtigen"

Das französische Unternehmen Cofruid'Oc Méditerranée vertreibt französische Äpfel an alle großen Supermarktketten in Großbritannien. Philippe Jean, kaufmännischer Leiter des Unternehmens, ist nicht allzu besorgt über die Auswirkungen von Brexit. „Ich mag zu optimistisch sein, aber ich denke, dass Vereinbarungen möglich sind, die die Auswirkungen auf den Handel verringern und sich auf die Suche nach echten politischen Lösungen konzentrieren."

Pedro Da Costa und Philippe Jean auf der Fruit Attraction Messe in Madrid

Doppelter Markt
Eine der wichtigsten Sorten von Cofruid'Oc ist die Granny Smith, die das Unternehmen unter der Marke Tasty Granny® vertreibt. 85% der Granny Smith Äpfel werden exportiert. „Auf dem europäischen Markt sind wir der Meinung, dass einige Nichtspezialisten einfach ihre Granny verkaufen wollen, aber bei Cofruid'Oc Méditerranée verfolgen wir mit unseren Kunden gut ausgearbeitete Programme. Wir haben einen regelmäßigen Bedarf von Anfang Oktober bis Ende April. Für die britischen Kunden bieten wir sogar Flowpack-Verpackungen direkt an. In den Niederlanden werden unsere Granny-Äpfel vor allem in den Albert Heijn-Supermärkten verkauft."

Export nach Südostasien
Ein großer Teil der Granny-Produktion von Cofruid'Oc Méditerranée wird nach Südostasien, Singapur, Malaysia und Thailand exportiert. „Die Nachfrage ist im Moment sehr hoch. Normalerweise bevorzugt die asiatische Bevölkerung süßere Äpfel, aber sie verwenden den Granny Smith gerne, um grünen Apfelsaft herzustellen. Wir bieten ihnen eine homogene Qualität von Anfang bis Ende der Saison und keine Lagerungsprobleme. Sie sind damit sehr zufrieden. Unsere Tasty Granny® verkauft sich sehr gut dort, wo einige Einzelhändler die Marke wirklich bewerben."

Pink Lady zum Valentinstag
Die Pink Lady verkauft sich gut auf dem europäischen Markt. „Von Mitte Januar bis 15. Februar ist die Nachfrage nach der Pink Lady dank der Angebote rund um den Valentinstag immer sehr hoch. In diesem Jahr wird es europaweit viele Werbeangebote mit maßgeschneiderten und kleinen Verpackungen geben."

Der Umsatz sinkt nach diesem Zeitraum in der Regel nicht dramatisch. „Die Umsätze bleiben bis Ende April hoch. Ab Anfang Mai erreichen wir das Ende der Kampagne und das Angebot beginnt sich deutlich zu reduzieren", erklärt Philippe. „Dieses Jahr wird die Saison wohl bis Ende Mai dauern, im letzten Monat der Kampagne wird es aber langsamer zugehen."

Fruit Logistica
Besuchen Sie Cofruid'Oc Méditerranée auf der Fruit Logistica in Berlin: Halle 22, Stand C-15.

Für weitere Informationen:
Philippe Jean 
Cofruid’Oc Méditerranée

286 Avenue de Saint-Nazaire
34400 Saint-Just, France 
Phone: +33 (0)4 67 91 90 15
Fax: +33 (0)4 67 68 41 71 
philippe.jean@cofruidoc.fr   
www.cofruidoc.com    


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet