Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neuigkeiten von der italienischen Forschung zu Birnen, Äpfeln und Pfirsichen aus rotem Fruchtfleisch

Italien: Früchte mit rotem Fruchtfleisch

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach rotem Fruchtfleisch zugenommen, und auch die Forschung tendiert in diese Richtung. Giuseppina Caracciolo und Mauro Bergamaschi von CREA erklären: „Um eine Diversifizierung der Obstsorten zu erreichen, haben die Zuchtprogramme der CREA dieses Ziel eingeführt und erhalten so verschiedene Sortierungen von rotem Fruchtfleisch, von denen einige sehr vielversprechend aussehen.“ 

Birne mit rotem Fruchtfleisch

Die europäische Birne wurde mit der Sorte 'Cocomerina' gekreuzt, deren Keimplasma typisch für die Region Tosco-Romagnolo Appennino ist. Diese Sorte zeichnet sich in der Tat durch ein rotes Fruchtfleisch aus. Wir haben einige traditionelle Birnenkerne ausgewählt, die sich durch eine gute Qualität und das rote Fruchtfleisch auszeichnen. Sie wurden an die Versuchsfirma in Magliano übergeben, wo sie beobachtet werden. 

Die Forscher fuhren fort: „Wir haben verschiedene Genotypen verwendet, die den charakteristischen roten Fruchtfleisch weitergeben können. Unter diesen zeichnet sich die Sorte 'Abbondanza Rossa' durch eine gute organoleptische Qualität aus. Wir haben daraus viele Samen gewonnen, die sich noch im Bewertungsprozess befinden.“

Apfel mit rotem Fruchtfleisch  

Daniela Giovannin ist für das Zuchtprogramm dieser Sorte für CREA verantwortlich: „Im Hinblick auf den Pfirsich haben wir ein Zuchtprogramm initiiert, bei dem die beiden Gene, die für die Rotfärbung des Fruchtfleischs verantwortlich sind, beteiligt sind. Das erste - das von italienischen und ausländischen traditionellen Sorten stammt - verleiht dem Fruchtfleisch eine rot-violette Farbe, die sich bereits nach 30-40 Tagen des Wachstums der Frucht bemerkbar macht. Bei den reifen Früchten befindet sich die Farbe meist in den äußeren Bereichen des Fruchtfleisches, während der Bereich in der Nähe der Schale nicht rot ist.“ 

Pfirsiche mit rotem Fruchtfleisch

Der Forscher fügt hinzu: „Das zweite - erst kürzlich durch einen Pollenaustausch mit den USA eingeführt - erzeugt Früchte von schöner leuchtend roter Farbe, die sich über das gesamte Fruchtfleisch erstreckt. Die Färbung ist erst bei fast reifer Frucht zu erkennen. Eine vergleichende Studie, die an einigen CREA-Früchten mit rotem und traditionellem Fruchtfleisch durchgeführt wurde, zeigte, dass die antioxidativen Eigenschaften der erstgenannten zwei- bis dreimal besser sind als die der letzteren, so dass rote Pfirsiche und rote Nektarinen nicht nur eine neue Frucht, sondern auch ein gesundes Produkt sind.“

Info:
Consiglio per la ricerca in agricoltura e l'analisi dell'economia agraria
Centro di ricerca per Olivicoltura, frutticoltura, agrumicoltura CREA-OFA
Via La Canapona, 1 bis
47121 Forlì, Italia
Tel.: (+39) 0543.89566
Email: giuseppina.caracciolo@crea.gov.it
Email: daniela.giovannini@crea.gov.it 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet