Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Endlich eine kernlose Muscat-Traube?

Möchten Sie wissen, welche Geschmacksrichtungen, Formen und Farben in den nächsten Jahren im Handel erhältlich sein werden? Dann besuchen Sie die Zuchtbetriebe. Einer der Märkte, der sich in den letzten Jahren stark entwickelt hat, ist der Trauben-Markt. Nach der Revolution der kernlosen Sorten folgten neue Sorten. Bei diesen lag der Schwerpunkt mehr auf dem Geschmack. Wo wird es jetzt hingehen? Wir haben Alexandra Sapir, Legal Manager und Liz Shani, Client Relations Manager von Grapa Varieties, gefragt.

Grapa Varieties hat sich mit der Vermarktung von ARRA™ und Early Sweet™ Traubensorten einen Namen gemacht, insbesondere mit der ARRA 15 (bekannt unter ARRA Sweeties™). Entwickelt, zusammen mit allen ARRA-Sorten, im ARD-Zuchtprogramm, ist dies eine weiße, kernlose Rebsorte, die weltweit angebaut wird. "ARRA 15 ist unsere bisher bekannteste und stärkste Sorte", sagt Alexandra. Vor sechs Jahren eingeführt, werden weltweit rund 3.000 Hektar mit ARRA 15 bepflanzt. Die großen Vorteile der Sorte sind ihr Geschmack, ihre Knackigkeit und ihre gute Haltbarkeit, wodurch sie auch ein ausgezeichneter kernloser Ersatz zur Thompson ist.

ARRA 15 ist völlig resistent gegen Regen, wächst bei rauem brasilianischem Wetter und für die trockenen Regionen Namibias, Nordchiles und Perus sowie für die kälteren Klimazonen Europas hervorragend geeignet. Was die Regen- und Feuchtigkeitsbeständigkeit betrifft, ist Grapa mit einem vollen Sortiment an roten, schwarzen und weißen regenbeständigen Sorten führend.

Brasilien, Namibia und Griechenland

Großes Interesse an neuen Sorten
Grapa stellt auf dem Markt eine unübertroffene Auswahl an frühen Sorten wie die ARRA 29 und ARRA 30 als Ersatz für die bestehenden frühen Sorten dar.

ARRA 29 und ARRA 30

Das Interesse der Züchter an den neuen Sorten ist groß: "ARRA 29 ist unter den roten Sorten sehr beliebt und ARRA 32 ist eine vielversprechende, späte, schwarze Traube, die wir kürzlich vorgestellt haben", sagt Alexandra.

ARRA 32

Dieses Interesse zeigt sich in den Wachstumszahlen von Grapa. Die Gesamtfläche mit ARRA-Sorten, die in 22 Ländern angebaut wird, hat sich im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016 verdoppelt. "Bei so schnellem Wachstum ist es unsere Priorität, sicherzustellen, dass die Anforderungen erfüllt werden und die Landwirte mit Pflanzen höchster Qualität aus den besten Baumschulen versorgt werden", sagt Liz.

Den Unterschied schmecken
Kürzlich fanden Geschmackstests auf der Fruit Logistica in Hongkong, Fruit Attraction in Madrid und im britischen Einzelhandel statt. Liz erklärt: "Diese Tests liefern eine wertvolle Bewertung, wodurch wir herausfinden, welche Sorten die besten für den kommerziellen Markt sind." Geschmack ist nach wie vor die wichtigste kommerzielle Komponente der Traubenzucht. "Der Muscat-Geschmack ist der heilige Gral der Traubenzucht und der klassische Traubengeschmack. Es ist jedoch sehr schwierig, eine kernlose Sorte zu züchten, die wie die Muscat schmeckt", sagt Liz. Bis jetzt! Einige der Sorten in der Pipeline von Grapa sind kernlose Trauben mit dem unverwechselbaren Muscat-Geschmack.

Pipeline Muscat Sorte

Für weitere Informationen:
Grapaes
Email: contact@grapaes.com 
Phone: +972 4 629 2274
Fax: +972 4 629 2275
www.grapaes.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet