Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spargel- und Beerenproduktion richtig temperiert, technisch erleichtert und immer auf hohem Niveau

expoSE- und expoDirekt-Innovationspreise 2018 für autarke, mechanische und digitale Helfer

Im Rahmen der Messeeröffnung verlieh der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE) am 21. November die „Best of 2018“-Innovationspreise für marktrelevante Neuerungen in der Messe Karlsruhe. Unter 30 Einreichungen konnten drei expoSE-Innovationen und zwei expoDirekt-Neuheiten die Fachjury überzeugen. „Die diesjährigen Innovationspreisgewinner leisten mit ihren Produkten einen wichtigen Beitrag, um die Spargel- und Beerenproduktion noch effizienter zu gestalten. Da Erntehelfermangel, extreme Wetterbedingungen und anhaltender Kostendruck Anbau und Vermarktung zunehmend erschweren, freuen wir uns, solche innovativen Produkte mit unserem Innovationspreis auszuzeichnen“, erklärt Simon Schumacher, VSSE-Vorstandssprecher.

Die Gewinner der expoSE- und expoDirekt-Innovationspreise 2018:
Optimales Bewässerungs- und Temperaturmanagement ist in der Spargel- wie Beerenproduktion wichtig. Die WatchDog® Wireless Rain + Temperature Station von MMM tech support misst kontinuierlich Niederschlag und Lufttemperatur und sendet die erhobenen Daten stündlich, bei Niederschlag alle zehn Minuten, über Funk zur Datencloud. Das Dateninterface ermöglicht die Verwaltung aller auf den Nutzer registrierten Geräte, verfügt über Reportfunktionen und kann Alarmmeldungen bei Über-/Unterschreiten von Schwellenwerten auslösen.

Der selbstfahrenden Rankenschneider für Erdbeeren auf Foliendämmen von Heuling eignet sich für ein- und zweireihige Dämme. Jedes Schneideelement tastet die Bodenkontur ab. Der Gummifingerrotor hebt die Ranken an und führt sie zum Messer, gleichzeitig wird hierüber das Schneidelement federentlastet. Der Druck des Fingerrotors auf der Folie ist einstellbar, um diese zu schonen.

Winter Fahrzeugtechnik hat ein autark betriebenes und emissionsfreies Kühlsystem entwickelt, welches sich nicht auf die Fahrzeugleistung und damit die Reichweite des Fahrzeugs auswirkt. Sowohl eine reine Fahrtkühlung als auch eine kombinierte Fahrt-/Standkühlung ist möglich. Wenn auf einer Tour viele Stopps notwendig sind, während denen der Fahrer den Motor des Fahrzeuges abstellen muss, kann die Kühlung des Transporters durch den autarken Batterieanschluss weiterbetrieben werden. So bleibt die temperaturempfindliche Ware stets frisch und auf den Punkt genau gekühlt.

Das mobile Tablet/PAD Kassensystem mit Waage von p+w Projekte & Warenwirtschaft Eckhardt, Köhl GmbH, arbeitet mit integriertem Akku unabhängig von seiner Umgebung. Zwölf Stunden reicht die Akkupower, um das Tablet/PAD-Kassensystem im Dauerbetrieb zu nutzen. Die Komponenten sind so verbaut, dass das System einfach am Einsatzort aufgestellt wird und sofort genutzt werden kann.

p2raumdesign hat die Liftboxx als nivellierbare Warenpräsentation für die Präsentation von loser Ware wie Äpfeln und Kürbissen oder für konfektionierte entwickelt. Dabei ist die Präsentationsfläche auf die Abmessungen der gängigen Kistenformate abgestimmt. Der Auslageboden, also die Präsentationsfläche der Liftboxx, kann mittels einer integrierten Ablass- und Hebemechanik in der Höhe stufenlos verstellt werden. Die Warenauslage kann je nach Grad des Abverkaufes an die Oberkante der Liftboxx angehoben werden.

Die Jury:
Die Fachjury setzte sich aus folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammen: Ute Heimann (Chefredakteurin von HOFDirekt), Markus Kirn (Erdbeeranbauer aus Ingelheim), Isabelle Kokula (Spargelberaterin beim Landratsamt Karlsruhe) Thomas Kühlwetter (Chefredakteur von Spargel & ErdbeerProfi), Rolf Meinhardt (Spargel- und Erdbeeranbauer aus Weiterstadt), Dr. Elisabeth Seemer (Beraterin im Beratungsteam Einkommensalternativen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz) und Joachim Ziegler (Leiter der Gruppe Gartenbau/Gartenakademie/Lehr- und Versuchsbetriebe Ernährung im Dienstleistungszentrum ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz).

Das Messeduo expoSE & expoDirekt
Innovative Produkte für den Spargel- und Beerenanbau, den Freilandgemüseanbau und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren 466 Aussteller aus 14 Nationen vom 21. bis 22. November 2018 in der Messe Karlsruhe. Auf über 25 000 Quadratmetern erstrecken sich die 23. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 8. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung. Damit verzeichnet der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V. (VSSE), Veranstalter des Messeduos, einen erneuten Ausstellerrekord (2017: 454 Aussteller). 21 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. Mit 52 Unternehmen sind die Niederlande am stärksten vertreten, gefolgt von Anbietern aus Frankreich, Italien, der Schweiz und Polen.

Weitere Informationen unter: www.expo-se.de

Der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V.  (VSSE) ist mit über 600 Mitgliedern Deutschlands größter Verband für Spargel- und Erdbeeranbauer. Seit 1996 ist der VSSE Veranstalter der expoSE – Europäische Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und seit 2011 organisiert er auch Deutschlands größte landwirtschaftliche Direktvermarktungsfachmesse expoDirekt.
Weitere Informationen unter www.vsse.de

Kontakte:
Verband Süddeutscher Spargel - und Erdbeeranbauer e.V.
Werner-von-Siemens-Str. 2-6 / Gebäude 5161
76646 Bruchsal

Simon Schumacher
Geschäftsführer / Vorstandssprecher
Tel.: +49 (0)7251 3032080
Fax: +49 (0)7251 3032095
schumacher@vsse.de

Isabelle Bohnert
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)7251 3032184
bohnert@vsse.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet