Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Video-Interview: Sichtbarkeit von Ladungsströmen ermöglichen

MSC führt zunehmend Smartcontainer-Lösungen für Kunden an vielen Standorten in der ganzen Welt ein unter Benutzung der IoT-Lösungen, die von ihrem Partner TRAXENS entwickelt wurden.

In diesem Interview bei der letzten JOC Container Trade Europe Konferenz in Hamburg diskutiert Maurizio Aponte, Geschäftsführer für Europa bei MSC, die Bedeutung, das Lieferkettenmanagement für Verlader durch eine beispiellose Sichtbarkeit der trockenen Ladungsströme von Tür zu Tür zu verbessern, was Effizienz, Sicherheit und Planbarkeit zufügt.

„MSC wird mehr als ein Transportunternehmen werden, indem es konsistente und eingebaute Daten der kleinen Container teilt. […] Es gibt eine große Nachfrage von all unseren Kunden und ich glaube, auch den Kunden anderer Mitbewerber, mehr Sichtbarkeit in ihrer Lieferkette zu haben – was passiert wirklich mit diesen Containern, wo sind sie, wo werden sie morgen sein“, sagt Maurizio Aponte. „Ich denke, wenn Sichtbarkeit angeboten wird und sie effizient und akkurat ist, wird jeder Lieferkettenmanager einem sagen, dass es ihr Hauptziel ist, die Lagerkosten in ihrer Lieferkette zu reduzieren.“


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet