Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neues Kühlhaus Luik Natie öffnet am 1. Februar 2019 seine Türen

"Das neue Kühlhaus verfügt über 5000 Palettenplätze"

"Das neue Kühlhaus soll am 1. Februar 2019 eröffnet werden. Die Bauarbeiten sind in vollem Gang. Die Aussenwände stehen schon", sagt Pascal Gybels, Qualitätsmanager bei Luik Natie. "Das neue Kühlhaus ist hauptsächlich für Produkte wie Obst, Honig und Kartoffeln gedacht. Die neue Kühlung wird in erster Instanz für neue Kunden gebaut und um der Ausbreitung unserer bestehenden Kunden Folge leisten zu können." Das neue Kühlhaus wird am linken Ufer im Hafen von Antwerpen gebaut, in der Nähe der neuen Terminals. Dieser Standort spart den Kunden Zeit und Kosten.

https://agfstorage.blob.core.windows.net/misc/AGF_nl/2018/10/01/luik2.jpg

"Alles unter einem Dach"
"Das Einzigartige an diesem neuen Kühlhaus ist, dass wir im Haus eine Niederlassung vom Lebensmittelamt haben. Das ist im Hafen von Antwerpen einzigartig. Darüber hinaus verfügen wir für einige unserer Kunden über eine Eigenkontrolle. Für die Kunden ist es ein Vorteil, dass wir alles unter einem Dach haben", sagt Pascal. Die anderen Standorte von Luik Natie sind derzeit voll und deshalb ist der Neubau wirklich notwendig. "Wenn das Kühlhaus fertig ist, beginnen wir mit dem Bau eines neuen Tiefkühllagers. Es wird Platz für 22.000 Paletten haben. Die Eröffnung ist für den 1. Februar 2020 geplant."

https://agfstorage.blob.core.windows.net/misc/AGF_nl/2018/10/01/luik1.jpg

Tiefkühlmarkt
Luik Natie sieht derzeit bei vielen Produkten einen starken Anstieg in der Nachfrage. "Beim Obstmarkt sehen wir vor allem eine wachsende Nachfrage nach Früchten, die billiger werden, wie z. B. Bananen und Bio-Produkte", sagt Gybels. Europa bleibt einer der größten Abnehmer von Produkten. "In Asien sehen wir derzeit wenig Wachstum. Neben dem zunehmenden Frischmarkt sehen wir auch, dass der Tiefkühlmarkt schnell wächst. Wir arbeiten viel mit Fleisch und Fisch aber auch viele Kartoffelprodukten wie Pommes Frites. Wir sehen vor allem die Zunahme der Nachfrage nach Lagerkapazität, die hauptsächlich exportorientiert ist." Das neue Kühlhaus ist vollständig CO2-neutral gebaut und verfügt über eine eigene Wind- und Solarenergieversorgung. "Wir haben uns entschieden, die neuen Standorte ökologisch zu gestalten. Als Unternehmen sind wir der Ansicht, dass es wichtig ist, an die Zukunft zu denken aber auch für unsere Kunden finden es immer wichtiger", sagt Pascal abschliessend.

Für mehr Informationen:
Pascal Gybels
Luik Natie
Kruipin Harbour 1145 9130
Kallo – Belgien
Tel: +32 (0 356 163 00
info@luiknatie.be
www.luiknatie.be

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet