Erfolgreicher Versuch mit der japanischen Marine

Orgacure verstärkt die Lebensmittelsicherheit an Bord von Seeschiffen

Orgacure B.V., ein Unternehmen für Agrar- und Lebensmitteltechnologie, mit dem Fokus auf Lösungen für Lebensmittelverschwendung für Landwirte, Verarbeiter und Supermärkte, hat einen Test für ihre antibakterielle und anti-verfärbungs-Lösung Orgacure erfolgreich abgeschlossen. Es wurde im Yokosuka Basislager der Japan Maritime Self-Defense Force (JMSDF) an kleingemachtem Kohl und geschnittenen Äpfeln getestet und von Fuji Group, Yokohama, Japan begleitet. 


In Orgacure gewaschener nasser/trockener Weißkohl

Die Äpfel und der Kohl werden 60 Sekunden in der Orgacure Lösung mit einer Standarddosierung von 7.000 ppm gewaschen, dann abgetropft, luftdicht verpackt und in einem Kühlschrank gelagert. Die geschnittenen Äpfel werden nach dem Geruch, der nach 7 Tagen nicht auffällig ist, nach dem Geschmack, der nach 6 Tagen noch OK ist, nach der Farbe, welche sich nach 5 Tagen verändert und der Härte, die langsam abnimmt, beurteilt. Die Kategorien sind bei dem Kohl die gleichen: Geruch, Geschmack und Farbe sind nach 7 Tagen nicht auffällig. Die Härte verändert sich nur, weil der Kohl nass ist.


In Orgacure gewaschene rote Apfelstücke (Tag 3) 

Die Versuchsreihe wurde drei Monate später wiederholt mit 'sehr guten' Ergebnissen. Deswegen will Orgacure der 7. Auflage von Marine Stores Guide (MSG) beitreten, die unter dem IMPA Code 550669 and 550670 für “Cleaner Extra-Life for Fruit & Vegetable Orgacure” aufgelistet sind. 

"Lebensmittelsicherheit hat Einfluss auf das Überleben der Marine-Schiffe und ist auch für Schiffsladungen und -reisen entscheidend,“ sagt Roger Bierwas, Geschäftsführer von Orgacure. Zudem ist die Lebensmittelverschwendung an Bord von Schiffen generell ein wichtiges Thema. “Wir erreichen geschätzte 8 Tonnen an Obst- und Gemüseabfälle bei einem größeren Passagierschiff, was 10 Tage auf Reise ist. Das könnte für ein Kreuzfahrtunternehmen bedeuten, dass in einem Jahr 10 Millionen US-Dollar nur für die Essensverschwendung draufgehen," sagt Roger.

Für weitere Informationen:
Roger Bierwas 
Orgacure B.V. 
Tel: +31 (0)10 333 081 0 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet