Eamonn Flynn – Keelings Solution

Software vom Endbenutzer entwickelt für den Endbenutzer

Der Name Keelings ist bekannt in der Frischproduktindustrie als ein Anbieter von Früchten und Gemüse, aber die irische Firma hat sich ein anderes Standbein zugelegt. Keelings Solutions ist eine Firma, welche ERP-Systeme von Frischproduktproduzenten für Frischproduktproduzenten bieten.

„2012 suchte einer unserer Kunden im niederländischen Markt nach ERP-Systemen, also arrangierte unsere CEO Caroline Keeling, dass sie vorbeikommen und sich anschauen könnten, wie unser ERP-System funktioniert,“ erklärt Eamonn Flynn, Geschäftsführer bei Keelings Solutions. „Sie gingen und guckten sechs Monate nach einem guten ERP-System, dann riefen sie uns zurück und sagten, dass sie nichts finden könnten, dass so gut ist, wie das, was sie bei Keelings gesehen hatten und fragten, ob sie unser System in ihrer Firma verwenden könnten. Das war wie es alles begonnen hat.”



Keelings Solutions gibt es seit circa fünf Jahren, aber hat sich von einem internen Service zu einer separaten eigenständigen Organisation innerhalb der Keelings Gruppe gewandelt. Sie bestehen auch in Asien genau wie in Europa und sind von einem kleinen Team von fünf Leuten auf 25 angewachsen.

„Wenn man die ERP-Systeme ansieht, sind sie alle ähnlich,“ gibt Eamonn an. „Unser System ist spezifisch für die Frischproduktgeschäfte und wenn Leute erklären, was sie brauchen, verstehen wir. Funktionalität ist spezifisch, wenn man sich Microsoft ansieht, entwickelten sie Excel und die Mehrheit der Menschen, die Excel benutzen, verwenden nur circa 50% der Funktionen, der Rest ist verschwendet. Bei unserer Software werden all unsere Funktionen von unseren Kunden genutzt, sie wurde vom Endbenutzer für den Endbenutzer entwickelt, was der große Vorteil ist, von dem, was wir tun. Unser ERP-Softwaresystem kann in allen Teilen unseres Kundengeschäfts benutzt werden – Einkauf, Verkauf, Logistik, Kostenkontrolle bis zu Managementinformationen. Für involvierte Firmen in einer oder allen der Großhandels-, Einzelhandels- oder Gastronomiesektoren arbeitet unsere Software gut.“

All die Entwicklung wird in Irland gemacht, nichts wird outgesourct und Keelings Solutions mit seinen niederländischen Partnern bietet all das Training und die Unterstützung, die der Kunde braucht.

„Firmen in der Frischproduktindustrie arbeiten an sehr engen Margen und beschäftigen sich damit, wie sie einen Gewinn mit der Software machen können,“ sagte Eamonn. „Wir können vorbeikommen und nach ein paar Tagen IBR (erstem Geschäftsentwicklungsbericht) Bereiche finden, wo sie sparen können und einen Gewinn aus ihrem Investment holen können. Das ist der Schlüssel, weil wir nicht nur eine Softwarefirma sind, sondern auch im Frischproduktgeschäft mit erfahrenen Leute sind, was Firmen helfen kann, transparenter und effizienter zu werden. Das ist der große Vorteil, den wir mitbringen.“

Für mehr Informationen:
Eamonn Flyn
Keelings Solutions
Tel: +353 1813 5944
Email: Eamonn_Flynn@KeelingsSolutions.com
www.keelingssolutions.com








Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet