Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Leon van den Hombergh: "Zum Glück nicht wieder so eine Anhäufung wie in den letzten zwei Jahren"

Wenig Spektakel auf dem Melonen-Markt

Der Melonen-Markt hat ruhige Fahrwasser erreicht. "Ich erwarte auch zwischen der 45. und 50. Kalenderwoche wenig Spektakel auf dem Markt", sagt der Vertriebsdirektor der Firma Frankort&Koning, Leon van den Hombergh. "Der einzige Vorteil ist, dass die Überschüsse nicht so extrem sind, wie in den letzten zwei Jahren. Dadurch liegen die Preise auf einem etwas akzeptableren Niveau. Der Preis von Cantaloupe-Melonen liegt bei ca. 6-7 Euro, Galia-Melonen werden für 7-8 Euro verkauft und die Honigmelone für ca. 8 Euro. Der Preis für Wassermelonen liegt bei 80-90 Cent." 



"Es kann und darf natürlich immer besser laufen aber wenn wir uns die Situationen der letzten beiden Jahre ansehen, sind wir froh mit dem, was wir nun bekommen. Auch in Brasilien ist es in der letzten Zeit sehr trocken gewesen, was zu einer geringeren Produktion geführt hat. Für den Markt ist das eigentlich nur gut, denn bei normaler Produktion hätten wir vermutlich das selbe Drama wie in den letzen Jahren erlebt", resümiert Leon. "Traditionell ist es in dieser Zeit des Jahres kein Wetter für Melonen. Der Konsum ist stabil und nur einige neue Varietäten sorgen für ein wenig Abwechslung." 

"Die Qualität ist im Allgemeinen gut und alle Sorten und Maße stehen ausreichend zur Verfügung. Der Absätze sind gut verteilt und ein verspätetes Boot kann gerade so verkraftet werden. Die Frage ist, wie wir in den Dezember kommen aber es ist zu früh, darüber etwas sinnvolles zu sagen. Ausserdem hängt es grösstenteils von den verkaufsfördernden Massnahmen ab, die durchgeführt werden. Oftmals kann man vor den Weihnachtstagen eine erhöhte Nachfrage feststellen, die man aber nicht überschätzen muss. Dadurch, dass die Weihnachtsfeiertage am Montag und Dienstag sind, hat man nämlich auch zwei Verkaufstage weniger." 

Für mehr Informationen
Leon van den Hombergh
Frankort & Koning
Venrayseweg 126
5928 RH Venlo
Niederlande
Tel: +31 (077) 389 72 72
Fax: +31 (077) 382 61 34
www.frankort.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet