Türkei:

Genug Zitronen, um das ganze Jahr über zu exportieren

In der Türkei werden Zitronen über eine Zeit von 6 Monaten hinweg produziert; jedoch ist die Ernte so ergiebig, dass viele mittelgroße und große Unternehmen sie in ihren Kühlhäusern lagern, um ihre Kunden das ganze Jahr über versorgen zu können. "Wir produzieren ungefähr 1.000 Tonnen Zitronen im Monat, davon exportieren wir fast 90%," so Emir Öztürk, Leiter von Zebzeci.



Ziele wie Großbritannien, Saudi Arabien, Kuwait, Dubai, Indien, Vietnam, Südasien, Bulgarien, Belarus, Russland und Armenien bekommen wöchentlich Zitronen aus türkischer Herkunft. "Wir haben die ideale Lage für die logistischen Aspekte. Die Türkei liegt nah an Europa aber auch an Asien, dadurch ist der Transport wesentlich leichter und günstiger," erklärt Öztürk.



Jedoch werden nicht dauerhaft alle dieser Länder beliefert, da nicht alle Erzeuger zur gleichen Zeit Saison haben. "Für uns sind Spanien und Marokko große Konkurrenten in der internationalen Arena." Beide Länder produzieren sehr große Mengen der Frucht. Außerdem hat Spanien als Mitglied der EU gewisse Steuervorteile, daher ist das Land der größte Konkurrent.


Für weitere Informationen: 
Emir Öztürk
Zebzeci
Tel.: +90 5412257720

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet