Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Große Chancen für lateinamerikanische Länder in Asien

Nach einem überfüllten ersten Tag war der zweite Tag bei Asia Fruit Logistica nicht viel ruhiger und zog viele Besucher aus der ganzen Welt an.

Argentinien
Das südamerikanische Land steht dem 'grünen Licht', was sie bekommen müssen, um den Export von Heidelbeeren nach China durchführen zu können, sehr nah. Bei dieser Veranstaltung haben sie bemerkt, dass die Nachfrage nach den weichen Früchten vorhanden ist. Obwohl sich die Messe in Asien befindet, interessieren sich auch Besucher aus Europa für diese Produkte.

Türkei
Die indischen Besucher hielten Ausschau nach Äpfel und hatten besonders Interesse an denen aus der Türkei. Andere türkische Aussteller erwähnen, dass sie in diesem Jahr eine höhere Nachfrage nach Orangen als Zitronen sehen.




Ecuador
Natürlich fördern sie ihre Bananen! Der asiatische Markt ist sehr wichtig, auch wenn es oft Probleme gibt. Probleme wie niedrige Produktion, niedrigere Qualität, und viele andere Probleme. Aus diesem Grund suchen viele asiatische Kunden nach Produkten aus Ecuador. Das Land eröffnet viele neue Märkte und sie halten Ausschau nach dem koreanischen Markt.

Neue chinesische Ausstellung
Ein weiteres Thema, das während der Messe an Aufmerksamkeit gewann, ist China Fruit Logistica. Einige Exporteure drückten ihre Freude darüber aus, dass es nun endlich ein "China" Fruit Logistica gibt, aber sie waren zugleich auch besorgt. Sie denken, dass es zu einem Überangebot führen kann und dass sich die Besucher nur auf ein Event konzentrieren werden.



Peruanische Superfoods
Die Kampagne "Superfoods Peru" wurde im Februar auf der Messe Fruit Logistica in Berlin ins Leben gerufen, und ihr asiatisches Äquivalent wurde für den neuen Start in diesem Teil der Welt gewählt.

Superfoods Peru Produkte ziehen die Aufmerksamkeit für asiatische frische Lebensmittel-märkte auf sich. In diesem Sinne erwarten peruanische Sprecher und Nutzer der Marke, dass sie bei der Veranstaltung weitere Geschäftsmöglichkeiten mit anderen Ländern entwickeln und erkunden werden.



Peru ist als sechster Exporteur von frischen Früchten nach China aufgetaucht und soll in den kommenden Jahren einige Positionen steigen und damit zu einem der Hauptlieferanten von frischem Obst und Gemüse werden. Nicht nur nach China, sondern nach Japan, Korea, Thailand, Indonesien, und Singapur.




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet