Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Eine Roboterhand mit menschlichem Gefühl

Eine Roboterhand, die an der Cornell Universität entwickelt wurde, könnte zu sanfteren Berührungen auf Robotergebiet führen. Die Hand ist weich und sanft, wie ein Ballon und funktioniert über lichtgesteuerte Sensoren, die je nach Textur und Form, den Druck anpassen, wenn sie ein Objekt anfassen oder aufheben. Dies alles sind Eigenschaften, die ein Roboter, der im Frischesegment eingesetzt wird, benötigt. Da Obst leicht beschädigt werden kann, muss man auf eine 'menschliche' Berührung vertrauen können.

Es ist ein wachsender Trend in einer immer größer werdenden Industrie, in der die Technologie bereits in Fabriken genutzt wird, um Lebensmittel wie Tomaten oder Backwaren zu sortieren und verpacken. Diese Technolgie kann auch für Prothesen genutzt werden, denn auch hierbei muss man auf die Genauigkeit der Sensoren vertrauen können.

"Unsere menschliche Hand funktioniert nicht wie ein Motor; unsere Hand ist sanft mit vielen Sensoren... auf der Oberfläche und von Innen. Soft Robotics ermöglicht es, um eine Hand herzustellen, die sanfter und weicher ist als die menschliche Hand."

Quelle: npr.org




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet