Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

In den Vereinigten Staaten belegt Obst den ersten Platz bei der Tiefkühlkost

Bevor Mark Murai ( Foto rechts) beim Vegetable Innovation Club, während der Cibus Tec, die Bühne betritt, begibt er sich in die Kühlabteilung eines italienischen Supermarktes: "Hier in Italien gibt es viel gekühltes Gemüse, aber ich habe nur eine Fruchtsorte bei den Tiefkühlprodukten gesehen." erklärt er, seinen Ausflug in den Verkaufspunkt zusammenfassend.

Murai ist Vizepresident der Sunrise Growers, ein Betrieb der SunOpta Company , spezialisiert in frozen bio und sie zählt in der ganzen Welt 5 Millionen Zulieferer, 26 Werke und 3300 Kunden.


Mark Murai, Vizepresident der Sunrise Growers, bei der Cibus Tec.

Die Feststellung von Murai wirft ein neues Licht auf den Sektor, wenn man den Markt der Tiefkühlkost der USA mit dem italienischen vergleicht, nach dem Motto: andere Länder, andere Sitten.

"In den Vereinigten Staaten belegt Obst den ersten Platz bei der Tiefkühlkost, auch wenn der Einfluss noch niedrig ist: 2016 liegt der prozentuale Anteil bei 32.7%, ein deutliches Wachstum im Vergleich zu den Vorjahren ( 26,8% in 2015 )."

"In den Vereinigten Staaten wird immer mehr gefrorenes Obst präsentiert. Erdbeeren werden am meisten verkauft, danach Blaubeeren (die sogar in einigen Supermärkten die Erdbeere überholt haben), und die Beerenmischung. Gefragt ist ebenso der Gemüse-Fruchtmix und die Smoothies mit Super food, zwei Empfehlungen, die in der letzten Zeit um 270% gestiegen sind.
 


Der Tiefkühlkost Markt und alle Märkte von Tiefkühlobst sind in den Vereinigten Staaten sehr gewachsen und der Trend steigt, im speziellen wenn wir von Bio sprechen. Der Wert von Bio lag in den USA in 2013 bei 32 Milliarden Dollar, in 2014 bei 36 Milliarden (+11 % ) und bei 40 Milliarden in 2015. "Es wird geschätzt, dass der Markt jedes Jahr zwischen 5 und 7 % wächst, bis 2025. Allein in diesem Jahr ist der Verkauf von biologischem Tiefkühlobst mit 37,1 % gestiegen." schließt Murai.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet