Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

EU Zitronenimporte um 10.5% gestiegen

Während der letzten drei Jahre sind die Zitronenimporte in die EU im Schnitt um 10.5% gestiegen. 2015 wurden insgesamt 1.08 Millionen Tonnen im Wert von 1.22 Milliarden Euro in die EU importiert und aus der EU exportiert. Zwei Drittel des Wertes der Zitronen und die Hälfte der Menge wurden innerhalb der EU gehandelt. Die Importe innerhalb der EU hatten einen Wert von 877.22 Millionen Euro, während die Importe außerhalb der EU 344.52 Millionen Euro wert waren.

Der größte europäische Zitronenimporteur ist Deutschland (150.819 Tonnen), Frankreich (131.588 Tonnen), Italien (114.700 Tonnen) und Polen (102.731 Tonnen). Die Niederlande und Großbritannien erzielten die gleiche Menge an Zitronenimporten; 96.000 Tonnen.

Was die Quelle der Importe angeht, importiert Italien immer mehr innerhalb der EU (+156% zwischen 2013 und 2015), während Deutschland mehr Angebot außerhalb der EU bezieht (+152% zwischen 2013 und 2015).


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet