Erste rote Aprikosen gezüchtet

Bald werden wir rote Aprikosen in den Regalen sehen. Es ist ein brandneues Konzept, das den Steinfruchtmarkt revolutionieren könnte. Das ist möglich dank des Unternehmens PSB Plant Produktion aus Murcia, das der Buffat Familie gehört, die wiederum nun die ersten Red Premium Sorten entwickelt hat.


Cyrano Aprikosen

Bisher umfasst das Sortiment fünf Sorten: Cyrano, Fuego, Cheyenne, Totem und HB278-104, wodurch ein Erntezeitraum von Anfang Mai bis Ende Juli in den mediterranen Produktionsregionen wie Spanien, Italien und Frankreich, abgedeckt ist.

"Nach jahrelangen Feldversuchen und Kreuzungen haben wir es geschafft, eine 100% rote Aprikose zu züchten, die durch ihr Aussehen und ihren Geschmack besticht. Ihr Brix Level liegt zwischen 12 und 15," erklärt Stéphane Buffat, Manager von PSB Plant Production.


Cheyenne Aprikosen

Dem Züchter zufolge ist, neben den organoleptischen Qualitäten, die geringe Anzahl an Früchten, die aussortiert werden müssen, ein großer Vorteil der Sorte. "Die Haut dieser Aprikosen ist fest und resistent gegen Schäden."


Fuego Aprikosen

Dadurch, dass es ein völlig neues Konzept für den Markt ist, verkaufen die Distributionsketten die Produkte bereits zu höheren Preisen, als gelbe und orangene Aprikosen. "Die Produzenten und Händler, die sich dafür entscheiden, mit der Sorte zu arbeiten, werden interessantere Margen erzielen und genau das ist der Hauptgrund, der uns motiviert hat, dieses neue Angebot zu schaffen."


Totem Aprikose

PSB züchtet, produziert und vermarktet seine eigenen Steinfrüchte. "Als Produzenten und Händler wissen wir genau, was die Industrie braucht oder was interessant für sie sein könnte. Im Gegensatz dazu, was andere Unternehmen tun, behalten wir nicht unsere eigenen Sorten für unser eigenes, exklusives Marketing. Wir glauben, dass wir mit einer größeren Anzahl Bauern, die die Sorten anbauen und vermarkten, auch stärker sein können."

Die erste Sorte, die aus der Reihe geerntet wird, ist die Totem, vom 15. bis zum 20. Mai, gefolgt von der Fuego, vom 10. Juni an und fünf Tage später kommt die Cheyenne an die Reihe (18 Grad Brix Level) und die Cyrano zwischen dem 15. und 20. Juni.


HB278-104 Aprikose

Die letzte gezüchtete Sorte, die noch keinen kommerziellen Namen hat, ist die HB278-104, die selbstbefruchtend ist. Ihre Ernte beginnt Ende Juni und sie ist bis jetzt die späteste Sorte der Reihe.

PSB entwickelt eine ganze Reihe, die in den kommenden Jahren die gesamte Ernteperiode (zwischen Juli und August) decken soll.


Für weitere Informationen:

Stéphane Buffat
PSB Producción Vegetal
Apdo. de Correos Nº 3, Cp. 30.176
Pliego. Murcia. Spain 
Tel.: (+34) 868 08 14 19
stephane.buffat@psbproduccionvegetal.com

www.psbproduccionvegetal.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet