Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Türkische Exporteure erweitern Zitronensaison

Der Nationale Citrus Gremium (UTK) Vorsitzende Kemal Kacmaz berichtet, dass sie bis 2023 beabsichtigen, 3.5 Milliarde Dollar in Citrus Exporten zu generieren, "Wir haben angefangen, daran zu arbeiten, die Exportsaison von 5 Monaten auf 11 Monate auszuweiten", sagte er.

Kacmaz, der am Mandarinen-Ernte-Fest in Mersins Erdemil Distrikt teilnimmt, bewertete die Ziele bezüglich der Mandarinenexporte.

Kacmaz erklärt, dass die Zitrone die wichtigste Untergruppe frischer Obst und Gemüse Exporte ist, "Fast 1$ Milliarde werden jährlich mit Zitronen Exporten realisiert. Wir beabsichtigen, $3.5 Milliarde Dollar bis 2023 zu machen. Auf einer Linie mit dem strategischen Plan, der von der türkischen Export Gesellschaft vorbereitet wurde, beabsichtigen wir, unsere Arbeit nach diesem Plan durchzuführen, mit allen Citrus-Stakeholdern", sagte er.

“Wir wollen die Export-Saison auf 11 Monate erweitern"
Kacmaz erklärt, dass Arbeit realisiert wird, um zu verhindern, dass die Saison auf 5 Monate begrenzt bleibt, "In diesem Hinblick, führen unsere Zitronen -Werbungs-Gruppe, Alata Horticultural Research Station, West Mediterranean Research Institute, und die Cukurova Universität für Landwirtschaft eine Serie von Studien für die Verlängerung der Saison durch. Wir haben vor kurzem ein 5-Jahres-Projekt umgesetzt. Mit einer 11-Monate-Saison werden wir fähig sein, Zitronen für die ganze Welt anzubieten. Ähnliche Studien werden durchgeführt für den Wachstum der Citrus-Exporte, um reinen ausländischen Währungs- Zustrom zu ermöglichen. Ich glaube, dass der Citrus-Export weiterhin wachsen wird in den kommenden Jahren. Zusammen mit dem Wollen des Weltmarktes, wird die marktorientierte Produktion weitergehen", sagte er.

“Global Player”
“Türkische Erzeuger produzieren und exportieren jetzt gewissenhaft", sagt Kacmaz. "Wir sind jetzt globale Spieler. Das konkreteste Beispiel dafür ist, dass in 2023 die 14. Globale Zitronen Konferenz in unserem Land abgehalten wird, in Mersin. Wir erwarten Akademiker und Rangälteste aus bis zu 60 Ländern. Das beweist, dass türkische Zitronen ein globaler Spieler geworden ist."

"Keine Probleme bezüglich der Qualität"
Kacmaz kommentierte ebenfalls die in diesem Jahr erwartete Qualität in seiner Rede: "Die Export Saison hat am 28. September begonnen. unsere Produkte erreichen gerade erst die Märkte. Es gibt überhaupt keine Probleme bezüglich der Qualität. Natürlich hatten wir ein paar konjunkturbedingte Probleme. Die Entwertung der Rubel in der russischen Föderation und die Erreichung von Exporten in Länder war problematisch, aufgrund der Situation mit unseren Nachbarn. Wenn diese Probleme enden, wird der Zitronenexport an Monument gewinnen und sein Weg wird weiter wachsen."

Quelle: milliyet.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet