Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rick de Boer, De Boer Westwoud:

Karottenpreise fallen deutlich

Die Preise für Karotten sind durch den Sommer hindurch deutlich gesunken. „Wenn das Angebot sich erhöht, sinken die Preise automatisch. Zu Beginn des Sommers stand der Preis bei 45 Cent, inzwischen hat sich der Preis für eine gewaschene und aussortierte Karotte bei 25-30 Cent eingependelt“, erklärte Rick de Boer von De Boer Westwoud. „Ich weiß nicht ob die Preise nochmals sinken werden, das werden wir erst bei dem nächsten Telefonat erfahren.“



„Im Moment wird der Verkauf hauptsächlich durch den niederländischen Markt abgewickelt. Allerdings denke ich, dass unsere Exportmärkte sehr schnell auf den Markt kommen werden, doch dann werden die Preise wahrscheinlich noch weiter sinken. Wenn der Karottenpreis die 20 Cent Marke trifft wird es profitabler sein niederländische Karotten zu kaufen“, sagt Rick. „Die Qualität ist sehr gut, alles wird geerntet, gewaschen und verpackt, doch man kann nicht wissen, was die Dürre den Karotten weiterhin zufügen wird, denn große Erträge der Ernten werden jetzt ankommen.

Laut Rick verkauft sich Rote Beete sehr zäh: „Momentan war es die letzten Jahre sehr ruhig um die frühe Rübe. Möglicherweise gibt es einfach zu viele von ihnen. Wenn alle aufhören würden sie anwachsen zu lassen, würden wir uns vielleicht nächstes Jahr damit beschäftigen.“

Für weitere Informationen:
Rick de Boer
De Boer Westwoud
Oudijk 26
1617 KR Westwoud
Tel: 0229 262948
Fax: 0229 261986
info@deboerwestwoud.nl
www.deboerwestwoud.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet