Übernahme von Anteilen an IFCO Japan

Brambles erweitert RPC-Geschäftssparte für Mehrwegtransportbehälter

IFCO SYSTEMS, eine Brambles-Tochter, gibt bekannt, dass sie die Übernahme der zwei Drittel von IFCO Japan, die sich bisher noch nicht in ihrem Besitz befanden, vereinbart hat. Bei der Transaktion wird der Wert von IFCO Japan mit 4,84 Milliarden japanische Yen (39,7 Mio. USD) beziffert.



Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS, sagte dazu: „Die Übernahme des Gesamtgeschäfts von IFCO Japan ist ein wichtiger strategischer Schritt für IFCO im Rahmen der kontinuierlichen Ausdehnung unseres Geschäfts mit Mehrwegtransportbehältern (RPC) für Einzelhändler und Erzeuger von Frischeprodukten in den meisten großen Märkten der Welt. Die Transaktion bietet an sich bereits eine starke interne Rendite. Diese kann jedoch noch erhöht werden, wenn wir uns auf die Optimierung von Vertriebs- und Marketingaspekten konzentrieren und die Rentabilität auch durch potenzielle Synergien mit IFCO weltweit vorantreiben. Die Übernahme - unsere bisher größte Investition in Japan - erfolgte nach unserer laufenden Einschätzung von Chancen im RPC-Segment und in anderen asiatischen Ländern.“

IFCO Japan erwirtschaftete in dem am 31. März 2015 beendeten japanischen Geschäftsjahr Umsatzerlöse in Höhe von 3,01 Milliarden Yen (24,7 Mio. USD) und einen EBITDA von 818 Millionen Yen (6,7 Mio. USD).

IFCO Japan ist einer von zwei etablierten RPC-Poolbetreibern in Japan. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und befand sich vor seiner Übernahme durch Brambles im gemeinsamen Besitz von Mitsubishi Plastics, IFCO und Meiji Rubber & Chemical. IFCO Japan unterhält Service-Center in Gifu bei Nagoya und Saitama in der Nähe von Tokio und beschäftigt 30 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreut einen vielfältigen Kundenstamm, bestehend aus führenden japanischen Einzelhändlern, Obst- und Gemüseerzeugern, Genossenschaften und Großhändlern. Wichtige Mitglieder der Geschäftsleitung bleiben bei dem Unternehmen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Hillary Femal
Tel. + 1813 463 4124
Fax + 1 813 286 2070
Mobil. + 1 813 992 1470
Hillary.Femal@ifco.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet