China: Mehr Importeur als Exporteur von Früchten

Laut Steven Leung, dem Managing Direktor des in Hong Kong ansässigen Unternehmens Alfa Fruit Packers, wird in China in dieser Saison eine großartige Birnen Ernte erwartet. “Von dem, was die Bauern schätzen, wird die Ernte mindestens 20% größer sein als letztes Jahr,” sagt er. “Trotzdem wird die Frucht kleiner sein, da es durch das El Niño Phänomenon wenig Regen gab. Einige Regionen haben schon Dürre Vorstufen erreicht.”

Der geringe Profit ist derzeit ein großes Probleme auf dem Birnen Markt, “Bauern fällen Birnenbäume, um sie mit Äpfeln zu ersetzen. Deswegen machen Birnen nur einen kleinen Anteil der Verkäufe aus.”
 
 
Äpfel hingehen, präsentieren ein eigenes Problem. Im Bezug darauf sagt Herr Leung, dass er hofft, geringere Preise als letztes Jahr vorzufinden, wo viele ihre Äpfel in kalten Plätzen aufbewahrten und dabei viel Geld verloren haben. Derzeit sind nur 50 Prozent der gelagerten Früchte verkaufsfähig.
 
Geht es um Exporte, erklärt er, dass viele chinesische Operatoren derzeit keine Ware, nicht nur Ya Birnen sondern auch andere Varianten, verschiffen. "Es ist eine sehr empfindliche Frucht and die Wahrscheinlichkeit, dass sie in einer schlechten Verfassung ankommen, ist hoch. Dementsprechend liegt der Fokus auf dem regionalen Markt.”
Dazu eröffnet der russische Markt seit dem europäischen Importverbot große Möglichkeiten. Da die Preise für Äpfel letztes Jahr sehr hoch waren, hat China wenig importiert. Dennoch waren Birnen, aus irgendwelchen Gründen, noch nie sonderlich beliebt in Russland.
 
Global gesehen, glaubt Herr Leung, dass "Chinesische Früchte immer weniger Einfluss auf den weltmarkt haben werden, da der Yuan sehr stark ist und die Früchte da durch immer teurer werden. Letztes Jahr haben wir 5-6 Prozent der gesamten Ernte exportiert. Jetzt sind es vielleicht 1 Prozent. Ich denke, dass China mehr zum Impoteur als zu einem Expoteur von Obst wird. Selbst als Alfa Packers, in der Vergangenheit zu 100 Prozent auf Export fokussiert, werden wir 50-60 Prozent unseres Volumen auf dem heimischen Markt verkaufen müssen.”

Für mehr Informationen:

Alfa Fruit Packers
Steven Leung
Alfa Fruit Packers
Tel: 0086-186-532-23-686
sales@alfafruitpackers.cn
http://alfafruitpackers.cn/cn/default.html
 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet