Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

„Zeitfenster flexibel und kurzfristig vergeben“

"Direct Ramp" im Einsatz bei Lufthansa Cargo"

Die Lufthansa Cargo AG ist mit einem Transportvolumen von rund 1,7 Mio. Tonnen Fracht- und Postsendungen sowie 8,6 Mrd. verkauften Frachttonnenkilometern pro Jahr eines der weltweit führenden Unternehmen im Transport von Luftfracht. Alleine am Flughafen Frankfurt am Main koordiniert Lufthansa rund 1.400 Aufträge täglich. An über 90 Laderampen be- und entlädt das Unternehmen die Lkws seiner Kunden.

Transparenz in der Logistik

Um diesen Vorgang optimal zu regeln, hat sich die Lufthansa Cargo AG dazu entschieden mit dem dynamischen Zeitfenstermanagement-System „Direct Ramp“ der Firma EURO-LOG zu arbeiten. Mit Hilfe von Direct Ramp koordiniert das Luftfrachtunternehmen die komplette Be- und Entladung aller Kundenfahrzeuge an Deutschlands größtem Umschlagspunkt für Luftfracht. Durch Direct Ramp schafft die Lufthansa Cargo AG eine übergreifende Transparenz ihrer Logistik. Davon profitieren vor allem die Kunden. Zudem bietet das Programm dem Unternehmen die Möglichkeit, seine Ressourcen und Parkplätze am Flughafen optimal zu nutzen.


Foto: Lufthansa Cargo

„Wir haben uns für diese Zeitfenstermanagement-Lösung entschieden, weil EURO-LOG unsere Prozesse am besten verstanden hat”, erklärt Selina Sauer, Projektleiterin Direct Ramp der Lufthansa Cargo AG, “Das System überzeugt nicht nur uns. Auch unsere Kunden sind sehr zufrieden, weil Zeitfenster flexibel und kurzfristig vergeben werden.“

Kunden können ihr gewünschtes Zeitfenster selber bestimmen
Mit Direct Ramp können die Lufthansamitarbeiter selbst die Zeitfenster im Im- und Export bestimmen. Zudem haben die Kunden selbst die Möglichkeit das von Ihnen gewünschte Zeitfenster über eine Schnittstelle oder das Internet manuell zu buchen. Anschließend überprüft und bestätigt das System automatisch alle Anfragen. Der Clou: Das System priorisiert Lösungen intelligent und automatisiert. Dadurch können selbst zeitkritische Lieferungen bevorzugt verladen werden.


Foto: Lufthansa Cargo

Durch Direkt Ramp senkt Lufthansa Cargo seine Prozesskosten und verfügt über eine höhere Planungsgenauigkeit. Alle Zeitfenster, Rampen und Parkplätze können schon im Vorfeld geplant werden. Sowohl Lufthansa Cargo AG als auch ihre Kunden profitieren von diesem dynamischen Zeitfenstermanagement-System.

Cool/td für temperatursensible Fracht
Temperatursensible Fracht wird bei der Lufthansa Cargo AG mit dem Spezialprodukt Cool/td versandt. Cool/td stellt einen zuverlässigen Transport und die durchgängige Integrität sensibler Produkte sicher. Mit dem Spezialprodukt Fresh/td bietet Lufthansa Cargo einen Transportservice, der den besonderen Anforderungen von verderblichen Gütern gerecht wird.

Stefanie Iske
EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos-München
Tel. +49 811 9595-201
Stefanie.Iske@eurolog.com
www.eurolog.com

Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet