Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Mina Maged, Mimac:

"Ende Juni beginnen wir, unsere Bananen nach Europa zu exportieren"

Ägypten ist bekannt für den Export von Trauben und Orangen, aber ein Unternehmen möchte sein Portfolio erweitern und mit dem Export ägyptischer Bananen beginnen.

"Wir werden Ende Juni beginnen, unsere Bananen nach Europa zu exportieren", erklärt Mina Maged, Verkaufsleiterin bei Mimac. "Wir exportieren seit fast einem Jahr einiges nach Osteuropa, monatlich exportieren wir etwa acht Container. Sie unterscheiden sich von den Cavendish-Bananen, an die die Europäer gewöhnt sind, und sind für die Europäer immer noch ein seltsames Konzept. Es handelt sich um die Sorte Cavendish Williams, die süßer ist als die südamerikanischen Bananen."

"Wir haben einen logistischen Vorteil gegenüber den südamerikanischen Ländern, da wir näher am europäischen Markt liegen. Wir bauen bereits große Mengen an Bananen an und können sie zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis exportieren. Wir werden zunächst mit kleinen Mengen auf den Markt gehen."

Weitere Informationen:
Mina Maged
Mimac
E-Mail: [email protected]

Erscheinungsdatum: