Eden Fruits GmbH präsentiert Dattelvielfalt auf der BioFach 2023:

"Dank der Zertifizierung sind wir einer von wenigen Produzenten, die Naturland-Datteln anbieten werden können"

Auch auf der diesjährigen BioFach wird das Unternehmen Eden Fruit GmbH die Gelegenheit nutzen, die Vielseitigkeit der Dattel in den Vordergrund zu rücken. "Wir erwarten jeden Moment die Bekanntgabe unserer Naturland-Zertifizierung, die für uns einen weiteren Meilenstein in unserem Bemühen darstellt, eine nachhaltige biologische und naturnahe Landwirtschaft zum Standard zu machen. Wir freuen uns deshalb besonders, dass zurzeit viele Abnehmer gezielt danach fragen. Durch unsere weltweit einzigartige Anbaumethode von Dattel-Palmen – namens Ghout’s – können wir sicherstellen, die so wichtige und zunehmend gefährdete Ressource 'Wasser' bestens zu schützen, indem wir nachhaltig damit umgehen. Naturland hat besondere, wesentlich strengere Anforderungen hinsichtlich des nachhaltigen Umgangs mit Wasserressourcen im Vergleich zu den regulären Bio-Kriterien", so berichtet das Management des Unternehmens.


Das Team der Eden Fruits bzw. Ziban Garden auf der diesjährigen BioFach in Nürnberg.

Die Eden Fruits GmbH mit Sitz in Kehl-am-Rhein widmet sich primär der Vermarktung der durch ihre Schwesterfirma Ziban Garden produzierten und verpackten Deglet Nour-Datteln. Die Bio-Produktion ist ausschließlich aus eigenem Anbau. Nach der schonenden Aufbereitung und Verpackung wird die Ware primär an Abnehmer in Europa geliefert. "Deutschland ist nach wie vor unser bedeutendster Absatzmarkt. In Frankreich, ebenfalls einem unserer wichtigsten Märkte, haben wir kürzlich bei einem Kundentestvergleich im LEH sehr gut abgeschnitten. Nach den schwierigen Pandemiejahren sind wir auch bestrebt, unsere Stellung am USA-Markt weiter auszubauen. Doch auch im europäischen LEH sehen wir weiteres Entwicklungspotenzial", skizziert man.

Die Naturland-Zertifizierung wird dem Unternehmen dabei helfen, heißt es ferner. "Wir sind einer von wenigen Dattelproduzenten, die diese Zertifizierung anbieten werden können, was natürlich einen wesentlichen Mehrwert darstellt. Uns geht es aber nicht so sehr um den Wettbewerbsvorteil, sondern vielmehr darum, nachhaltig zu wirtschaften, aktiven Naturschutz zu betreiben und immer eine respektvolle und faire Beziehung zu all unseren Partnern zu pflegen. Das sind für uns essenzielle Bestandteile unserer Arbeitsphilosophie. Dementsprechend ist 'Bio' bei uns auch ganz klar mit Fairtrade verbunden."

Die Deglet Nour-Datteln aus Nordafrika werden vorwiegend in Holzschliff - oder Pappverpackungen im Handel angeboten. 

Für die Eden Fruits GmbH sind vor allem die Weihnachts- sowie die bevorstehende Ramadan-Zeit traditionell die umsatzstärksten Zeiträume des Jahres. Der Ramadan startet dieses Jahr am 22. März, weshalb bereits größere Bestellungen getätigt werden, beobachtet man. "Man stellt fest, dass die Bestellungen sukzessive zunehmen, da sich jeder rechtzeitig mit Ware eindecken möchte. Wir sehen uns aber für die Hochsaison bestens gerüstet, sprich Ware ist mehr als ausreichend und in allen gewünschten Qualitäten und Gebinden vorhanden."

Auf der BioFach wird Eden Fruits GmbH in unmittelbarer Nähe zum Naturland-Stand vertreten sein. "Das ist für uns im Hinblick auf die neue Zertifizierung natürlich eine tolle Gelegenheit, gezielt mit potenziellen Abnehmern und sonstigen Interessenten ins Gespräch zu kommen."

Besuchen Sie das Unternehmen auf der BioFach: Halle 7a, Stand 500

Bilder: Eden Fruits GmbH

Weitere Informationen:
Alexander Lasslop
Eden Fruits GmbH
Bierkellerstraße 18
77694 Kehl 
Telefon: +49 (0)7851  6 36 71 67
E-Mail: a.lasslop@edenfruits.de    
www.edenfruits.de      


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet