Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Genossenschaft beginnt neue Vorsaison

BelOrta verkauft die ersten Gurken des Jahres 2023

Gestern startete BelOrta offiziell in die neue Gurkensaison. Mit dem Verkauf der ersten Gurken beginn für die Genossenschaft die neue Vorsaison. Die ersten 2023er Gurken wurden von Ties Verbaarschot aus Someren (Niederlande) geliefert und von Fruithandel Sebrechts aus Broechem gekauft.

Im vergangenen Jahr verkaufte BelOrta 122 Millionen Gurken, die für den Frischmarkt bestimmt waren. Diese Zahl war niedriger, was auf die Verringerung der Anbauflächen und die hohen Energiekosten zurückzuführen ist. Darüber hinaus verkaufte die Genossenschaft eine Million Stück Crunchy King Mini-Gurken, während die Industrie fünf Millionen Kilogramm Gurken aufkaufte.

Gurke beliebter als vor Corona
Im Jahr 2023 wird die Gurkenanbaufläche bei BelOrta auf 265 Hektar ansteigen. Außerdem werden die Mini-Gurke Crunchy King und die Bio-Gurke im Jahr 2023 wieder erhältlich sein. Aufgrund des gestiegenen Außer-Haus-Verzehrs nach Corona war das vergangene Jahr auf dem belgischen Frischmarkt durch einen leicht rückläufigen Gemüseabsatz im Vergleich zum Corona-Zeitraum gekennzeichnet. Eine Ausnahme bildete die Gurke, berichtet BelOrta. Insgesamt hat sie sich gut gehalten und verzeichnete sogar einen höheren Verbrauch als in der Vor-Corona-Ära. So lag der Verbrauch im Jahr 2019 im Durchschnitt bei 1,02 Kilogramm pro Person, während er im Jahr 2022 bei 1,32 Kilogramm lag, also fast eine Gurke mehr auf Jahresbasis. Dieses gestiegene Interesse ist auf den heißen Sommer zurückzuführen, der die Menschen dazu veranlasst hat, eher zu einer frischen Gurke für den Salat zu greifen. Darüber hinaus sehen (jüngere) Verbraucher die Gurke zunehmend als gesunde Alternative zum Snacken.

Weitere Informationen:
BelOrta
Mechelsesteenweg 120
2860 Sint-Katelijne-Waver, Belgien
+32(0)15 55 11 11
info@belorta.be    
www.belorta.be   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet