Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Nischenprodukt wird schweizweit auf knapp drei Hektar angebaut

Schweizer Portulak wird überwiegend in Bio-Qualität kultiviert

Obwohl Portulak in Vergessenheit geraten ist, kann die Gemüsepflanze mit viel Swissness auftrumpfen: Das robuste Gemüse gedeiht das ganze Jahr über: Winterportulak ist frosthart und kann im Freien überwintern. Angebaut wird er aber grösstenteils im Gewächshaus oder unter Folien. Neben dem Winterportulak gibt es auch den Sommer- oder Gemüseportulak, der aber seltener angebaut und in der wärmeren Jahreszeit im Freiland kultiviert wird.

Die Anbaufläche von Portulak ist in der Schweiz mit rund 2,8 Hektaren (2021) sehr klein, der überwiegende Teil ist Bio. Es sind mehrere Ernte pro Jahr möglich. Die Schweizer Saison dauert laut den Schweizer Gemüseproduzenten von Oktober bis April.

Quelle: lid





Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet