Nach Aussage von Mohammed Ezzat, CEO von Green Nile Egypt, wird die Erdbeersaison in Ägypten einen Anstieg der Mengen verzeichnen. Ezzat erklärt: "Der Anstieg wird bei etwa 20 Prozent liegen und ist auf das kältere Wetter in dieser Saison in Ägypten sowie auf neue Anbautechniken zurückzuführen. Allerdings wird es Qualitätsunterschiede geben."

Green Nile Egypt ist Erzeuger und Exporteur verschiedener Produkte. Ezzat: "Wir sind ein Hersteller von gefrorenem Obst und Gemüse, anhand der IQF-Methode. Unser wichtigstes Produkt sind Erdbeeren. Wir haben den Vorteil, dass wir selbst Produzent sind, was es uns ermöglicht, unsere Qualität zu kontrollieren und ein pflanzenschutzmittelfreies Produkt zu vertreiben". Das Unternehmen exportiert in viele Länder der Welt und hofft, auf dem europäischen Markt zu expandieren.

Ezzat zufolge sind die Preise für gefrorene Erdbeeren aufgrund der Schwankungen des ägyptischen Pfunds gegenüber dem US-Dollar immer noch instabil.

Weitere Informationen:
Mohammed Ezzat
Green Nile Egypt
Tel: +20 100 028 5606
Email: Info@greennile-eg.com
Website: greennile-eg.com