FME führt einen neuen Pilz in sein Sortiment ein

"Der Dragons Claw-Pilz gibt Köchen wieder etwas Neues zum Ausprobieren"

Fresh Mushroom Europe (FME) hat einen Neuzugang in seinem Sortiment. "Nach der erfolgreichen Einführung des Cordyceps und der Royal Chestnut konnten wir einen weiteren sehr schönen Pilz in unser Sortiment aufnehmen: die Dragons Claw", sagt Luc van den Aker von FME. 

Vom Aussehen her ähnelt der Pilz ein wenig den Krallen einer Maus, daher der treffende Name Krallen für das Produkt. "Die Einheimischen nennen ihn jedoch Dragon Claw Pilz." Der Geschmack wird als zart, knusprig und erfrischend beschrieben. "Mit einem angenehmen Aroma", fügt Luc hinzu. Außerdem werden Pilze wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile in diesen Zeiten immer beliebter.

"In Bezug auf Struktur und Form ist es wieder etwas anderes als das, was wir gewohnt sind, so dass innovative Köche wieder ihren Spaß mit einer neuen Sorte haben können." Das Unternehmen ist immer auf der Suche nach Neuheiten. Mit den Pilzen will FME vor allem das gehobene Gastgewerbesegment ansprechen. "Wir wollen immer wieder überraschen und immer großartige Produkte liefern können. Wir haben vor kurzem die Royal Chestnut und den Cordyceps in den Niederlanden und Belgien eingeführt. Wir haben definitiv eine gute Nachfrage nach diesen Produkten aus dieser Ecke gesehen. Es macht den Köchen immer Spaß, mit neuen Sorten zu experimentieren. Dragons Claw passt gut dazu. Wir haben jetzt die ersten Kilos erhalten und sind gespannt, ob sich auch dieses Produkt durchsetzt."

Für weitere Informationen:
Luc van den Aker
Fresh Mushroom Europe
Riyadhstraat 41
B-2321 Meer (Transportzone), Belgien
+32 (0)3 317 18 19
info@fme-nv.com   
www.fme-nv.com   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet