ProSeal erweitert die Produktpalette der automatischen Verpackungsmaschinen

Marktlaunch des vollautomatischen Hochgeschwindigkeitssystems CP2

Die neueste Markteinführung von Proseal ist die CP2™ - ein vollautomatisches Hochgeschwindigkeitssystem, das einen effizienten Stromverbrauch mit der Fähigkeit kombiniert, Kartons mit bis zu 110 Packungen pro Minute zu füllen. Die patentierte CP2 erweitert die Palette der Kartonverpackungsmaschinen von Proseal, die zusammen mit den marktführenden Schalenverschließmaschinen den Kunden eine komplette Lösung für die Primär- und Transitverpackung bietet.

Der CP2 kann eine Vielzahl von Verpackungsformaten verarbeiten, darunter Schalen, Becher und Sandwich-Verpackungen aus Materialien wie A-PET, C-PET und Karton, und bietet die gleiche Haltbarkeit und den gleichen Schutz wie die bestehende Produktreihe von Proseal, jedoch mit einer verbesserten kompakten Grundfläche. Dadurch lässt er sich problemlos in bestehende Verpackungslinien einbauen und eignet sich auch für Anwendungen, bei denen der Platz in der Fabrik knapp bemessen ist.


Grundlegend für die Leistung des CP2 ist das geprüfte ProMotion™-Schaleneinzugssystem von Proseal, das den Durchsatz erhöht, indem es eine mitlaufende Bewegung und eine intelligente Pufferungstechnologie nutzt, um den Schalenfluss effektiv zu steuern. Dadurch können sie kontinuierlich und ohne Unterbrechung in die Maschine eingezogen werden.

Mehrstufiger Autorisierungszugang
Die CP2 ist flexibel genug, um neue Verpackungsformate zu verarbeiten, einschließlich recycelbarer und kompostierbarer Schalen. Die Auto-Tool-Technologie sorgt für einen schnellen und einfachen Wechsel, während die Schnellspanner (QR) schnell entfernt und ersetzt werden können, um die Reinigung und Wartung zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Wie alle Schalenversiegelungsmaschinen von Proseal verfügt auch die CP2 über viele der innovativen Funktionen des Unternehmens. Dazu gehören das ProTect™-Benutzer-Login- und Audit-Trail-Sicherheitssystem, das einen mehrstufigen Autorisierungszugang ermöglicht, sowie die vollständige Kompatibilität mit dem ProVision™ OEE- und Ausfallzeit-Analysator, der Echtzeitdaten zur Maschinenleistung liefert.

Die Kistenzuführ- und -abführbänder können individuell an das Fabriklayout angepasst werden, wobei der CP2 vollständig mit zusätzlichen Geräten wie Kartonaufrichtern, Etikettierern, Druckern und Codierern integriert werden kann.

Kompaktere Lösung gefragt
"Wir haben sehr positive Rückmeldungen zu unserem CP3 in Bezug auf seine hohe Leistung und Zuverlässigkeit erhalten, aber laufende Gespräche mit Kunden haben auch gezeigt, dass viele eine kompaktere Lösung für Anwendungen begrüßen würden, die nicht den hohen Durchsatz erfordern, den der CP3 bietet", kommentiert Nick Severn, Senior Control Systems Engineer, Proseal UK.

"Der CP2 erfüllt diese Anforderungen und bietet gleichzeitig eine schnelle und effiziente Lösung für die Verpackung von Kartons, die den Unternehmen hilft, den Produktionsumfang zu maximieren."

Proseal gehört zur JBT Corporation, einem weltweit führenden Anbieter von Technologielösungen für hochwertige Segmente der lebensmittelverarbeitenden Industrie.

Weitere Informationen:
Jasper Slaghekke
Sismatec B.V. / Proseal
Postbus 441 – 7600 AK Almelo
Twentepoort Oost 8 - 7609 RG Almelo
+31 (0)546 874113
j.slaghekke@sismatec.nl      

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet