Zunahme der Eigenproduktion von Pilzen

Die internationale Wirtschaftskrise und die höheren Lebenshaltungskosten haben die Gewohnheiten der Verbraucher verändert, die ihren Lebensstil und ihre Kaufentscheidungen geändert haben.

Dieser Wandel führt häufig dazu, dass die Verbraucher bestimmte Produkte selbst herstellen. Dies ist auch bei Pilzen der Fall, wie Filippo Lupo von Agri Funghi berichtet, einem Unternehmen aus der Basilikata, das auf die Herstellung von Substraten und den Anbau von Cardoncelli-Pilzen spezialisiert ist.

"Unsere Händler berichten, dass sich das Verbraucherverhalten ändert, da die Menschen dazu neigen, ihre Pilze selbst zu produzieren. Immer mehr Familien entscheiden sich für die Verwendung von Substraten, um Pilze zu Hause zu züchten und Geld zu sparen."

"In diesem Jahr, das von Unsicherheit und einer höheren Sparneigung geprägt ist, sind die Bestellungen von Substratblöcken um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Was wir jedoch verloren haben, haben wir dank der Zunahme der Eigenproduktion wieder wettgemacht, das heißt wir haben keinen Auftragsrückgang zu verzeichnen und unsere Zahlen sind ähnlich wie vor der Pandemie."

Agri Funghi vertreibt auch Frischprodukte. "Auch in dieser Hinsicht sind wir sehr zufrieden, denn die Nachfrage von großen Einzelhandelsketten und Märkten ist groß, während die Verfügbarkeit begrenzt ist. Die Ernte begann Anfang September in natürlichen Gewächshäusern auf 900 Metern über dem Meeresspiegel und wird bis zum Sommer andauern. Der Großhandelspreis liegt bei 6,50 Euro pro Kilo (etwa ein Euro mehr als 2021). Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben den Verbrauch nicht angekurbelt, aber wir gehen davon aus, dass die Nachfrage und die Notierungen ab Anfang November steigen werden."

Für weitere Informationen:
Agri Funghi 
S.S. 598 val d'Agri km 110
75023 Montalbano Jonico (MT) - Italy
(+39) 346/6940121
info@agrifunghi.it
www.agrifunghi.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet