Das peruanische Unternehmen Vivero Los Viñedos veranstaltet am 15. September eine virtuelle Konferenz:

'Die produktiven und kommerziellen Herausforderungen des Exports von Trauben auf den europäischen und amerikanischen Kontinent'

Im Rahmen ihres 28-jährigen Bestehens hat die Baumschule Vivero Los Viñedos, die sich auf die Vermehrung verschiedener Obstpflanzen - wie Reben, Avocados und Zitrusfrüchte - spezialisiert hat, verschiedene Aktivitäten zur Förderung der Agrarwirtschaft und zur weiteren Entwicklung der peruanischen Agrarwirtschaft organisiert, wie zum Beispiel eine virtuelle Konferenz zum Thema Die produktiven und kommerziellen Herausforderungen des Exports von Tafeltrauben auf den europäischen und amerikanischen Kontinent.

Der Ingenieur Oscar Salgado, ein renommierter internationaler Berater für Tafeltrauben mit umfangreichen Erfahrungen und Kenntnissen in der Vermarktung dieser Frucht in Chile, Ecuador, Südafrika und auf dem europäischen Kontinent, wird bei dieser Veranstaltung sprechen. Ingenieur Oscar Urzua, Master in Marketing und Handel, Repräsentant und Leiter von OPPY Peru, wird einige Einblicke in die Markttrends und -anforderungen in den Vereinigten Staaten geben.

Die Veranstaltung findet am 15. September um 17:00 Uhr (16.09. 00:00 CET) per Zoom statt. Mercedes Auris Bravo lädt alle Interessierten herzlich ein, an dieser großartigen virtuellen Konferenz teilzunehmen, und bedankt sich bei allen Kunden des Unternehmens für ihr Vertrauen und ihre Vorliebe für das Unternehmen in den letzten 28 Jahren. Außerdem bekräftigt sie das Engagement des Unternehmens für die peruanische Landwirtschaft.

Für weitere Informationen über die Veranstaltung:
Vivero Los Viñedos
Tel.: +51 924 825 142
marketing@vlv.pe 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet