Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Saarbrücker Start-up Hexafarms geht in die grüne Revolution

"Wir sehen uns nicht als Anbauer, wir sind Know-how-Geber“

Das Saarbrücken Start-up-Unternehmen Hexafarms hat sich einem Zukunftsmarkt verschrieben - der Software-Unterstützung für Vertical Farming. „In 20 Tagen vom Setzling bis zum verkaufsfertigen Produkt, das ist deutlicher schneller als der herkömmliche Anbau. Und: Der globale Markt für solche Produkte wird für 2022 auf rund sechs Milliarden Euro geschätzt", so das Gründertrio gegenüber der Saarbrückener Zeitung.

„Wir sind ein Software-Unternehmen und sehen uns nicht als Anbauer, wir sind Know-how-Geber. Wir können etwa den Ölgehalt in der Pfefferminze steuern oder den Eisengehalt im Grünkohl. Wir machen keine genetische Modifikation, und Dünger setzen wir so gering ein, wie ihn die Pflanze benötigt", erläutert man des Weiteren. 

Weitere Informationen:
Hexafarms
Altenkesseler Straße 17- A4
66115 Saarbrücken
+49 176-322-20980
info@hexafarms.com 
www.hexafarms.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet