Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Großmarkt Wien KW 30:

'Saison für Wachauer Marillen beendet, Burgenländische Chargen hingegen in großen Mengen zu kaufen'

Aktuell steigen die Preise für Obst und Gemüse wieder. Die Saison für Wachauer Marillen ist beendet. Es gibt hingegen Burgenländische Marillen in großen Mengen und sehr guter Qualität zu kaufen, heißt es im neuesten Markt- und Preisbericht des Wiener Großmarktes. Nach wie vor aktuell ist Steinobst: Kirschen aus Österreich und Polen, Weichseln aus Österreich und Ungarn, Nektarinen und Pfirsiche
aus Österreich. Die ersten Zwetschken aus Österreich, Ungarn und auch aus Moldawien werden zum Verkauf angeboten. Sie sind noch hochpreisig. Weitere Lieferungen werden in den kommenden zwei Wochen erwartet.

Heidel- und Himbeeren haben stabile Preise wogegen Brom- und Erdbeeren eher teuer sind. Durch die hohen Temperaturen werden im Vergleich zur den Vorwochen weniger Eierschwammerl und Steinpilze angeboten und sie erzielen Luxuspreise. Gurken sind billiger geworden. Paradeiser und Paprika haben feste Preise. Heurige Erdäpfel sind aktuell und in großen Mengen vorhanden.

Quelle: Großmarkt Wien


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet