Schweizer Transportunternehmen übernimmt Velltrans

Galliker erweitert das internationale Filial-Netzwerk mit neuem Standort in Portugal

Am 5. Juli 2022 gab Galliker die offizielle Übernahme der Velltrans, Lda. in Perafita (Porto) bekannt. Das portugiesische Transportunternehmen ist im Bereich Cargo und Automotive Parts Logistics tätig. Seit vielen Jahren überzeugt es im Güterverkehr zwischen Portugal, Spanien und den Benelux-Staaten mit verlässlichen Dienstleistungen und hoher Qualität.

Mit diesem Schritt auf die iberische Halbinsel entstehen für die Galliker-Gruppe neue Synergien im internationalen Geschäftsbereich. Innerhalb von Portugal betreibt Velltrans ein eigenes Verteilnetz für Güter und Ersatzeile. Neben dem Hauptsitz in Perafita (Porto) gehören weitere vier Plattformen, drei in Portugal sowie eine in Madrid, Spanien, zum Filialnetz der neuen Galliker-Tochter. Velltrans beschäftigt 62 Mitarbeitende, der Fuhrpark umfasst 44 Nutzfahrzeuge. 

Gleichzeitig hat Galliker in Braga, nördlich von Porto, eine LKW-Fahrschule akquiriert. Die Ausbildungsstätte für LKW-Fahrer soll dazu dienen, dem zunehmenden Mangel an guten Fahrern vorzubeugen und Nachwuchsleute für eine spätere Tätigkeit in der Galliker-Gruppe vorzubereiten. 

Weitere Informationen:
www.galliker.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet