Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

LGV Sonnengemüse setzt auf Neues und Bewährtes

Österreichisches Gemüse für die anstehende Grillsaison

Für die anstehende Grillsaison führt der burgenländische Gemüsevermarkter LGV Sonnengemüse ein breites Portfolio an Frischgemüse aus regionalem Anbau. Man bietet dabei nicht nur altbewährte Kulturen wie Melanzani, Jungzwiebel und Kartoffel, sondern auch Sonderkulturen. "Unsere Pimientos de Padrón werden im burgenländischen Seewinkel in Wallern von Roswitha und Richard Unger in dritter Generation kultiviert. Mit dieser jahrelangen Erfahrung haben die Gemüsebauern aus Leidenschaft die beste Voraussetzung, um auch Neues auszuprobieren. Seit 2020 werden die beliebten Pimientos de Padrón angebaut. Von Juni bis Ende September sind die Grillpaprika im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich – erntefrisch vom Feld ins Supermarktregal."


Pimientos de Padrón-Bauern Roswitha und Richard Unger | © zweischrittweiter.at

Über 60 Frischgemüsesorten und Gartenkräuter werden von den LGV Gärtnern und Gemüsebauern in Wien, Niederösterreich und Burgenland täglich geerntet und kommen taufrisch in den Lebensmitteleinzelhandel. LGV Gärtnerin Andrea Steinhart kultiviert seit 2009 das schmackhafte, leuchtend-violette Gemüse in Wien Simmering. "Liebevoll wird Andrea als die „Mama der Melanzani“ bezeichnet. Ihre Leidenschaft und Überzeugung brachten sie zu dieser Kultur. Ihr Ziel war es, die Gemüse-Landschaft umzukrempeln und einen Platz für Melanzani in den österreichischen Küchen zu schaffen - das hat sie geschafft."


Melanzani-Gärtnerin Andrea Steinhart, Jungzwiebel-Bauer Günter Peck & Frühkartoffel-Bauer Gernot Müllner | © zweischrittweiter.at

Von März bis Oktober haben die Jungzwiebel Saison. Im burgenländischen Seewinkel baut Günter Peck in dritter Generation im Freiland weiße und rote Jungzwiebel an. 300 Sonnentage und das pannonische Klima sorgen für die optimale Reife und den besonders feinen Geschmack des Jungzwiebels. Auch Frühkartoffeln wachsen und gedeihen im Gemüsgarten Österreichs. Seewinkler Sonnengemüse-Bauer Gernot Müllner kultiviert mit Leidenschaft und Hingabe im Freiland in Pamhagen Bio-Frühkartoffeln. Seit 2001 arbeitet der Betrieb biologisch. "Nach einem erfolgreichen Erntejahr werden die Kulturen auf seinen Feldern gewechselt, damit die Kartoffeln im nächsten Jahr wieder wunderbar gedeihen."

Weitere Informationen:
www.lgv.at 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet