Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erdbeersorte von Fresh Forward 'Parlando' getauft

Neue Erdbeersorte aus Substratforschung überzeugt auch im Freilandanbau

Ein festlicher Moment in Stevensweek in Belgien in dieser Woche. Beim Tag des offenen Hofes von Fresh Forward am Dienstag, 14. Juni, wurde die neue Erdbeersorte Parlando getauft. Diese neue Sorte, die bisher unter der Nummer FE2117 bekannt war, ist ein Unikat, das aus den Versuchen für den Substratanbau hervorgegangen ist. Die Tests haben jedoch gezeigt, dass die Sorte auch für den Anbau im Freien geeignet ist.

"Schönes Wetter und eine gute Stimmung", so fasst Jurgen Verheyen, Marketing Manager Strawberry von Fresh Forward Marketing & Breeding, die Taufe der neuen Sorte zusammen. "Die Freunde von Fresh Forward waren anwesend, von den Marketingpartnern, den Vermehrern unserer Pflanzen, den Testern von Parlando, unseren eigenen Züchtern und dem Aktionär Fragaria Holland."

Nach Angaben des Marketingleiters punktet Parlando besonders bei der Fruchtqualität. "Diese Erdbeere hat eine schöne rote Farbe, ist gut haltbar und hat eine schöne Form, was sie bei den Händlern sehr beliebt macht. Außerdem ist der Geschmack gut. Er hat ein wenig die 'Elsanta-Säure', die wir in den Niederlanden und Belgien so mögen."

"Parlando trägt Mitte Juni, und das Besondere an dieser Sorte ist, dass sie eine gute Toleranz gegen Phytophthora Cactorum aufweist", sagt Jurgen. "Das ist wirklich ein Vorteil gegenüber anderen Sorten. Außerdem bringt Parlando einen hohen Ertrag und hat eine gute Fruchtgröße."

"Diese Kombination von Eigenschaften macht Parlando sehr vielversprechend. Ich erwarte, dass die Sorte einen Teil des Elsanta- und Sonata-Marktes übernehmen kann. Die Sorte eignet sich für viele europäische Anbauregionen, von den Beneluxstaaten über Frankreich, Deutschland, das Vereinigte Königreich, Schottland, Irland und Norditalien. Für die kommende Saison ist noch Pflanzmaterial verfügbar, wir rechnen mit über einer Million Pflanzen."

Die Sorte ist nicht exklusiv und kann daher von allen angepflanzt und vermarktet werden. "Parteien wie FruitMasters, The Greenery, Coöperatie Hoogstraten und BelOrta haben sich bereits im vergangenen Jahr der Sorte angeschlossen. Sie äußern sich sehr positiv über die Kombination aus Geschmack, schönem Aussehen und guter Haltbarkeit."

Fresh Forward Marketing & Breeding hat traditionell wieder einen Begriff aus der Musikwelt für den Sortennamen gewählt und das ist bei der Parlando nicht anders. Parlando steht für einen musikalischen Vortrag, bei dem der Text nicht gesungen, sondern gesprochen wird.

Für weitere Informationen:
Jurgen Verheyen
Fresh Forward Marketing & Breeding
Tel: +32 478 95 2710
Jurgen.Verheyen@fresh-forward.nl
www.fresh-forward.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet