Finnisches Unternehmen testet Schälmaschinen vor Ort und im eigenen Labor

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass eine Schälmaschine genau das tut, was man von ihr erwartet. Laut Rune Särs, Exportmanager des Schälmaschinenherstellers Forsfood, geht das Unternehmen einen Schritt weiter, um sicherzustellen, dass verschiedene Produkte für seine Schälmaschinen getestet werden: "Wir führen gerne gemeinsam mit dem Kunden Tests mit seinem eigenen Produkt durch, um sicherzustellen, dass unsere Schälmaschine die beste Lösung für ihn und sein Produkt ist. Wir führen die Tests bei den Kunden oder in unserem eigenen kleinen Testlabor durch. In den kommenden Sommer- und Herbstmonaten werden Tests in den Werken unserer Kunden in Finnland und Mitteleuropa durchgeführt. Wir bieten unseren Kunden sehr gerne die Möglichkeit, zu uns zu kommen und die Tests in unseren Einrichtungen zu beobachten, in denen mehrere Tests durchgeführt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Tests in ihrem eigenen Werk durchzuführen.

Der CEO von Forsfood, Herr Linfors, erklärt, dass Forsfood stolz darauf ist, auch nach der Installation der Maschine beim Kunden Unterstützung und Hilfe zu leisten. "Die Einführung und Inbetriebnahme der Maschine bedeutet nicht, dass unsere Zusammenarbeit mit dem Kunden damit endet. Gemeinsam finden wir heraus, wie die Maschine funktioniert und angenommen wird, und wir entwickeln sie auf der Grundlage des Feedbacks unserer Kunden weiter. Wir verschwinden nicht einfach, wenn die Lieferung erfolgt ist, sondern unterstützen und begleiten den Kunden auch nach der Inbetriebnahme und während der gesamten Lebensdauer des Geräts. Qualität steht bei Lebensmitteln an erster Stelle, deshalb führen wir in Zusammenarbeit mit dem Kunden auch Tests mit unseren eigenen Produkten durch, um sicherzustellen, dass das Gerät genau das tut, was wir wollen, und dass der Kunde mit der Qualität voll zufrieden ist."

Die Schälmaschinen von Forsfood sind in drei verschiedenen Leistungsklassen und mit drei verschiedenen Schälanwendungen erhältlich. "Alle unsere Maschinen sind für verschiedene Wurzelgemüse geeignet, besonders das Schälen großer Produkte gehört zu unserem Fachwissen. Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne bei allen Fragen, die Sie haben", fasst Särs zusammen.

Forsfood-Verkaufsteam auf der Fruit Logistica 2022: Rune Sars, Anita Keskikoivisto, Erika Mattila und Heikki Lindfors

Für mehr Informationen:
Anita Keskikoivisto
Forsfood
Tel: +358 (0) 40 505 1899
Email: anita.keskikoivisto@forsfood.fi  
www.forsfood.fi  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet