Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Flächenrückgang und schlechtes Wetter in Sizilien und Spanien

Wenig frühe Melonen und hohe Preise in Italien

Die Situation für den Melonenhandel ist derzeit "dramatisch": Die Verfügbarkeit der Früchte ist begrenzt und die Preise schießen in die Höhe. Auf Sizilien gibt es nur wenige frühe Melonen, ebenso wie in Spanien. In ganz Europa sind Melonen fast unmöglich zu finden.

"So etwas habe ich in den letzten 40 Jahren noch nie gesehen, zumindest nicht in diesen Ausmaßen", sagt Bruno Francescon von der italienischen Firma Mantuafruit. "Wir können die Aufträge nicht erfüllen. Für diese Situation gibt es mehrere Gründe. Zunächst einmal wurde wegen der hohen Produktionskosten weniger angebaut. Dann verursachte das Wetter Probleme mit der Fruchtbildung, was zu geringen Erträgen auf den wenigen Hektar mit Frühmelonen führte. Schließlich verzögerten die Temperaturen die Reifung um mehr als 10 Tage."

Alessio Orlandi und Bruno Francescon

"Das Angebot an Melonen auf dem Markt deckt die Nachfrage überhaupt nicht. Wir sagen unseren Kunden, dass es definitiv nicht die Zeit ist, Sonderangebote zu 1,99€ pro Kilo anzubieten, wie es viele geplant hatten. Da es kein Produkt gibt, deckt dieser Betrag nicht einmal den Preis des Erzeugers", sagt der kaufmännische Direktor Alessio Orlandi.

Laut Orlandi wird diese Situation mindestens bis Ende Mai oder Anfang Juni andauern. "Die Qualität des Produkts ist sehr gut. Die Melonen müssen jedoch sorgfältig überwacht werden, denn angesichts der hohen Nachfrage besteht immer die Gefahr, dass die Erzeuger die Früchte unreif ernten. Wir sensibilisieren die Landwirte dafür, zum richtigen Zeitpunkt zu ernten. In den kommenden Tagen wird die Ernte der glatthäutigen Melone in Sizilien beginnen und dann wird der Rest Italiens von Süden nach Norden folgen."

Die hohen Temperaturen dieser Tage erhöhen die Nachfrage nach Sommerfrüchten. "Bei der Wassermelone ist die Situation ähnlich. Es besteht ein Mangel an Produkten. Wir sollten in den nächsten Wochen nicht mit einer normalen Situation rechnen", so Orlandi abschließend.

Für weitere Informationen:
Mantuafruit 
Via Retenago 13
46040 Rodigo (MN) - Italien
Tel: +39 0376-650727
info@melonifrancescon.it 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet