Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Christiaens Agro Systems übernimmt Firmenanteile von Lenssen

Nach eingehender Beratung wurde beschlossen, dass Christiaens Agro Systems die Firmenanteile von LVS ab dem 1. Januar 2022 übernehmen wird.

Angelique Christiaens ist die 3. Generation im Familienunternehmen Christiaens Agro Systems. "Das Unternehmen stand am Scheideweg: Sollen wir den jetzigen Standort renovieren oder wachsen und umziehen? Mart Lenssen hingegen prüfte die Möglichkeit, sein Unternehmen LVS zu verkaufen." 

Auf den ersten Blick scheint es nicht viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Unternehmen zu geben. Aber beide Familienunternehmen haben ähnliche Grundwerte. Sie produzieren zuverlässige, langlebige Maschinen mit einer sehr langen Lebensdauer. Ziel ist es, mit innovativen Techniken Lösungen zu finden, die die Effizienz der Kunden weiter verbessern können.
 
Sowohl LVS als auch Christiaens Agro Systems haben einen guten Ruf auf dem Markt und werden getrennt auf ihren eigenen/bestehenden Märkten weitergeführt. Die Zusammenarbeit mit LTC wird fortgesetzt. Mart Lenssen wird auch in den kommenden Jahren für LVS zur Verfügung stehen. Um die internen Synergien weiter zu optimieren, wird derzeit die Möglichkeit eines Neubaus geprüft.

Für weitere Informationen:

Christiaens Agro Systems
+31 (0) 475594869
info@christiaensagro.com 
www.christiaensagro.com  

Lenssen Vul en Sluittechniek
+31 (0) 774672157
info@lvs-bv.nl 
www.lvs-bv.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet