Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mocerino Frutta Secca (Italien)

Nüsse und Trockenfrüchte: Ein Trend in diesem Sommer

"Der Trend beim Konsum von Sommernüssen zeigt eine starke Wachstumskurve im Vergleich zu den letzten fünf Jahren. Die Gewohnheiten der Italiener haben sich vom amerikanischen Frühstücksmodell mit Eiern und Speck hin zu einer mediterranen Ernährung mit Milch oder Joghurt, angereichert mit Samen, Goji-Beeren, Hafer und einer Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten, verlagert. Als Zwischenmahlzeit wählen wir nicht mehr Süßigkeiten und Kekse, sondern energiereiche, ungesättigte Fettsäuren. Aber auch Nüsse sind für den Snack am Strand unverzichtbar geworden. Geröstete oder pikante Erdnüsse sowie ein Snack aus Chilischoten oder Reis- und Maispfannkuchen sind der perfekte Begleiter zum Aperitivo", sagt Giuseppe Mocerino, Inhaber des gleichnamigen Unternehmens, das über landwirtschaftliche Betriebe in der Region Kampanien und einen Lebensmittelverarbeitungsbetrieb in der Region Latium verfügt.

Mocerino Frutta Secca ist ein Familienunternehmen, das in den 1950er Jahren von Carmine Mocerino in Somma Vesuviana (NA) gegründet wurde, um die Produkte aus dem eigenen Land, insbesondere Trockenfrüchte, zu vermarkten. Mit Salvatore Mocerino und seinen Söhnen Antonio und Giuseppe ist das Unternehmen heute in der dritten Generation einer der Hauptakteure im Bereich der Trockenfrüchte in Italien und im Ausland.

Die Marke Mocerino Frutta secca bietet eine breite Palette von Produkten an, darunter Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, aber auch eine Vielzahl von Wellnessprodukten für den Alltag, wie Ingwer und Trockenfrüchte, sowie Beerenmischungen, wie Goji, Blaubeeren und viele andere.

 

Die Unterstützung von Ärzten und Ernährungsfachleuten bei der Verbreitung neuer und gerechterer Informationen über Trockenfrüchte hat entscheidend dazu beigetragen, dass die alten Ansichten, die Trockenfrüchte wegen ihres hohen Kaloriengehalts aus den Sommermahlzeiten verbannten, endlich überwunden wurden. Das Ergebnis ist, dass Trockenobst nicht nur nachweislich gesund ist, sondern auch auf dem Speiseplan steht. Die neue Sichtweise wurde auch von Fitness-Fans aufgegriffen, die in diesem Jahr nicht auf Trockenfrüchte verzichten, selbst nicht unter dem Sonnenschirm am Strand.

Eine der Regeln für eine gesunde Ernährung ist der Vorzug saisonaler Lebensmittel. Dies gilt auch für Trocken- und getrocknete Früchte. So sinkt die Nachfrage nach Pflaumen, Aprikosen und Datteln mit der Hitze, während die Nachfrage nach getrockneten Früchten steigt, insbesondere Kokosnuss in Flocken und Scheiben, Mango, Papaya und Ingwer, auch wenn sie biologisch angebaut werden.

"In den Sommermonaten verzeichnen wir einen Anstieg der Importe von Kokosnüssen, Mangos, Papayas und Ingwer, vor allem aus Thailand, Indonesien, Sri Lanka und Südamerika, wo die Kulturen von der einheimischen Bevölkerung in vollem Umfang angebaut werden, aber dennoch dank spezifischer ethischer Zertifizierungen, die Mocerino nachdrücklich unterstützt, vor Ausbeutung geschützt sind. Die Nachfrage kommt vor allem von der Süßwarenindustrie, die sich zu dieser Jahreszeit vor allem auf die Herstellung von halbgefrorenen Desserts und Speiseeis konzentriert, wofür vor allem Haselnüsse, Mandeln und Pistazien in verschiedenen Größen, je nach Lebensmittelzubereitung, benötigt werden. Der Gastronomiesektor hingegen bevorzugt geschälte Nüsse für Sommergerichte, insbesondere geschälte, in Scheiben geschnittene Mandeln zur Dekoration von Lachs und geschälte Pistazien zur Abrundung erster Gänge. Kurz gesagt, Trockenfrüchte machen keinen Urlaub, sie kommen mit uns in den Urlaub", betont Giuseppe Mocerino.

"Was die Werbemaßnahmen betrifft, so wird die Marke an verschiedenen Messen teilnehmen. Insbesondere an der Bellavita Expo in London, die für italienische Lebensmittel wirbt; an der Sial in Paris, um die neuesten Nachrichten und Trends im internationalen Lebensmittelsektor zu entdecken; und an der Gustus Napoli im November in unserer Stadt, Neapel, auf der Mostra d'Oltremare, wo wir hoffen, unsere Marken zu präsentieren und die Zusammenarbeit mit anderen Marken zu suchen. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, um unsere Produkte zu bewerben und unser Kunden- und Lieferantennetz zu stärken.  "

Für weitere Informationen:
Mocerino Frutta Secca Srl
Via Pizzone, 5
80049 Somma Vesuviana (NA) - Italien
+39  06 91629042
Email: info@abicci.it
Web: www.frutta-secca.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet