Lineage Logistics kündigt Übernahme der Kloosterboer Group an

Lineage Logistics, LLC, ein temperaturgeführter Industrie-REIT- und Logistiklösungsanbieter, gab am 8. Juni bekannt, dass er eine Vereinbarung zur Übernahme der Kloosterboer Group, einer unabhängigen integrierten Plattform für temperaturgeführte Lagerung, Logistik und Mehrwertdienste in Europa, getroffen hat. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung und des Abschlusses des Konsultationsprozesses mit den Mitarbeitenden.

Kloosterboer besteht aus elf Einrichtungen in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Kanada und Südafrika mit einer Gesamtkapazität von 6,4 Millionen Kubikmetern und 790.000 Palettenplätzen und beschäftigt über 900 Teammitglieder. Als Familienunternehmen mit einer traditionsreichen Geschichte als Gemüsehändler, die bis ins Jahr 1925 zurückreicht, hat sich Kloosterboer über Generationen hinweg zu einem der bekanntesten Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen in Europa entwickelt. Die Familie Kloosterboer wird weiterhin an der Zukunft des Unternehmens beteiligt sein, da sie sich entschieden haben, Investoren in Lineage zu werden und einen Teil des Verkaufserlöses in Lineage-Aktien zu investieren.

"Kloosterboer in der Lineage-Familie willkommen zu heißen, ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung unserer Vision, das dynamischste temperaturgeführte Logistikunternehmen der Welt zu werden, das in der Lage ist, Kunden in verschiedenen Ländern rund um den Globus zu bedienen", so Mike McClendon, President of International Operations & EVP of Network Optimization von Lineage.

"Die starke Unternehmenskultur und das Managementteam von Kloosterboer in Kombination mit ihrem hochmodernen, strategisch gelegenen Anlagennetzwerk ergänzen perfekt die internationale Präsenz und den Innovationsgeist von Lineage, was unseren gemeinsamen Kunden einen unglaublichen Mehrwert bieten wird."

Im Einklang mit dem Ziel von Lineage, die Lebensmittelversorgungskette zu verändern, um Verschwendung zu vermeiden und zur Ernährung der Welt beizutragen, ist Kloosterboer von BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology) als Vorreiter im Bereich des nachhaltigen Kühlhausbetriebs anerkannt. Das Netzwerk von Kloosterboer verfügt über fast 18.000 Solarpaneele, vier Windturbinen, die den Betrieb von z.B. schweren Hebegeräten antreiben, und eine jährliche CO2-Reduzierung, die dem Verbrauch von über 4.100 Haushalten entspricht.

"Kloosterboer konzentriert sich seit langem auf die Bereitstellung innovativer und nachhaltiger Lösungen, und wir sehen eine große Übereinstimmung mit dem Engagement von Lineage sowohl für den Kunden als auch für die Umwelt", so die Mitglieder der Familie Kloosterboer. "Wir kennen die Gründer von Lineage seit 2014 und sind zuversichtlich, dass Lineage der richtige Partner ist, um die End-to-End-Logistikbedürfnisse unserer Kunden weiter zu bedienen und das Wachstum von Kloosterboers Best-in-Class-Fähigkeiten zu beschleunigen. Wir freuen uns auf eine glänzende Zukunft voller Möglichkeiten für unser Team."

Nielen Schuman fungierte als Finanzberater der Familie Kloosterboer und De Brauw Blackstone Westbroek als deren Rechtsberater. Rabobank fungierte als Finanzberater von Lineage und Latham & Watkins und Nauta Dutilh als Rechtsberater.

Für weitere Informationen:
www.lineagelogistics.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet