Teresa Agulló, Geschäftsführerin von Alcudia Export-Fruit:

"Die Breva-Feige ist eine einzigartige Frucht, die es uns ermöglicht, die Märkte zu erreichen, ohne mit anderen Herkünften zu konkurrieren"

Die Breva-Feigen-Kampagne begann vorletzte Woche in den spanischen Gemeinden Albatera und Elche, in der Provinz Alicante - die frühesten Produktionsgebiete dieser Frucht und die wichtigsten in Bezug auf das Volumen in Spanien. Im Vergleich zum letzten Jahr, als die Produktion aufgrund der Witterungseinflüsse um 50 bis 60% zurückging, ist die Menge in diesem Jahr wieder auf dem üblichen Niveau.

"[Vor-] Letzte Woche haben wir die Kampagne mit kleinen Mengen und hohen Preisen begonnen, da es die ersten Breva-Feigen der Saison waren", sagt Teresa Agulló, Managerin von Alcudia Export-Fruit, die ihren Sitz in Elche hat und auch auf den Anbau und die Vermarktung von Zitronen und Granatäpfeln spezialisiert ist. "Seit dieser Woche haben wir bereits konstante Mengen, die es uns erlauben, die zuvor mit unseren Kunden vereinbarten Programme zu erfüllen. Die Preise sind in den letzten Tagen ein wenig gesunken, da das Angebot gewachsen ist, aber wir erwarten, dass sie während der gesamten Kampagne auf einem akzeptablen Niveau bleiben", sagt sie.

Breva-Feigen für den spanischen Markt

Die Sorte Colar wird in den Anbaugebieten von Alicante am häufigsten angepflanzt, wo es zwei verschiedene Ernten gibt: die der Breva-Feigen, von Ende Mai bis Ende Juni, und die der gewöhnlichen Feigen, von Mitte Juli bis Ende August. "Die Breva-Feige ist eine einzigartige Frucht, die es uns erlaubt, die Märkte zu einer Zeit zu erreichen, in der wir nicht mit anderen Herkünften konkurrieren müssen. Nach Mitte Juli konkurrieren wir stark mit den Feigen aus der Türkei, hauptsächlich während unserer zweiten Ernte", sagt die Produzentin und Exporteurin.

Laut Teresa Agulló erreichen die diesjährigen Breva-Feigen große Größen und die Qualität ist gut, und sie glaubt, dass die Nachfrage mit den steigenden Temperaturen anziehen wird. "Weder in Spanien noch im restlichen Europa war das Wetter so gut, wie es sein sollte, um Sommerprodukte zu konsumieren. Es stimmt zwar, dass die letzten Chargen Feigen aus Brasilien in einigen Märkten noch erhältlich sind, aber sie stellen für uns eigentlich keine Konkurrenz dar, da sie keinen Druck auf unsere Früchte ausüben. Ich glaube jedoch, dass die Auswirkungen der COVID-Krise vielleicht einen Tribut hinsichtlich der Kaufkraft der Verbraucher fordern. Es ist eine Tatsache, dass die Breva-Feige kein billiges Produkt ist, sondern eine exklusive und exotische Frucht, die wegen ihrer antioxidativen Eigenschaften und der Energie, die sie liefert, als Delikatesse und Superfood gilt. Das macht sie immer beliebter."

Brevas für den Export bestimmt

Alcudia Export-Fruit verkauft etwa 40% seiner Breva-Feigen und gewöhnlichen Feigen an Großmärkte und Supermarktketten im ganzen Land. Auf diesem Markt haben die Feigen Streifen oder Schlieren auf der Haut, was darauf hinweist, dass das Produkt in Bezug auf die Süße am besten ist. "Das ist etwas, was sie in anderen Ländern nicht verstehen, die Feigen mit einer völlig glatten Haut bevorzugen", sagt die Managerin dieses Unternehmens. Die restlichen 60% werden hauptsächlich in Länder wie Frankreich, die Schweiz, die Niederlande und das Vereinigte Königreich exportiert. Sie verschicken auch auf dem Luftweg nach Kanada und Singapur, obwohl es in diesem Jahr aufgrund des Mangels an verfügbaren Flügen und der hohen Kosten für den Lufttransport komplizierter sein wird", sagt sie.

Für weitere Informationen:
Teresa Agulló
Alcudia Export-Fruit S.L
Ptda. Maitino, Pol. 2, 1-A
03295 ELCHE (Alicante) España
T: 0034 96 663 43 04
info@alcudiaexportfruit.com 
www.alcudiaexportfruit.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet