Starke Zuwächse bei Brokkoli, Avocados und Gurken

Luxemburger kauften im Jahr 2020 knapp 30% mehr Obst und Gemüse

Die Covid-19-Pandemie hat das Einkaufsverhalten der Luxemburger Kunden verändert. Auch beim Supermarktbetreiber Lidl. Zu einigen Entwicklungen des vergangenen Jahres hat die Unternehmensgruppe nun Zahlen vorgelegt. „Die von der Regierung auferlegten Restriktionen haben den Einzelhandelssektor 2020 durcheinander gerüttelt“, schreibt der Supermarktbetreiber Lidl im Pressekommentar.

Vor allem bestimmte Produktkategorien wie Obst und Gemüse konnten von diesem Trend profitieren. So kauften die luxemburgischen Kunden im vergangenen Jahr fast 30 Prozent mehr Obst und Gemüse. Die stärksten Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr wurden bei Brokkoli (plus 40 Prozent), Avocados (plus 35 Prozent) und Gurken (plus 25 Prozent) gemessen. Das Flaggschiffprodukt waren überraschenderweise Bananen, von denen hat Lidl, laut eigenen Angaben, im Jahr 2020 mehr als 790.000 Kilo verkauft.

Quelle: Tageblatt


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet